Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Herzlich willkommen bei der Vhs Eichenau

Auch im Sommsemester 2016 haben wir ein buntes, abwechslungsreiches Programm für Sie mit Angeboten aus allen Fachbereichen. Sie können sich hier auf unserer Website online für unsere Kurse anmelden. Selbstverständlich können Sie Ihre Anmeldung auch per e-mail oder telefonisch unter 08141/ 80405 abgeben (auch auf dem Anrufbeantworter).

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unseren Angeboten und hoffen, dass etwas für Sie dabei ist!

 Übrigens: immer eine Idee - verschenken Sie einen Vhs Kurs! Gutscheine gibt es in der Geschäftsstelle!

ARABIEN - 2 Themenabende

An zwei Abenden referiert der Nahost-Experte Joachim Willeitner über die Entwicklung der arabischen Staaten nach dem 1. Weltkrieg bis heute:

Nach dem Vorbild Tunesiens, das 2011 seinen langjährigen Diktator Ben Ali vertrieb, versuchten in der Folge weitere Länder der arabischen Welt, ihre aktuell regierenden Despoten loszuwerden. Die im Westen im anfänglichen Enthusiasmus als "Arabischer Frühling" titulierte großflächige Widerstandsbewegung hat jedoch mittlerweile in vielen der betroffenen Länder zu politischer Instabilität oder gar zu bürgerkriegsartigen blutigen Auseinandersetzungen geführt. Doch wie kamen die einzelnen Despoten in ihren jeweiligen Ländern an die Macht, nachdem diese von den europäischen Kolonialmächten, vor allem England und Frankreich, in die Unabhängigkeit entlassen worden waren? Welche teils verhängnisvolle Rolle spielten und spielen die westlichen Regierungen dabei, die Diktatoren entweder an der Macht zu halten oder an ihrem Sturz mitzuwirken? In jedem Schlüsselland des Vorderen Orients gibt es darauf andere Antworten.

Am Dienstag, 3. Mai werden die drei nordafrikanischen Länder vorgestellt, die im Brennpunkt des "Arabischen Frühlings" standen und völlig unterschiedlich daraus hervorgegangen sind: Tunesien unter Bourghiba und Ben Ali, Ägypten unter Nasser, Sadat und Mubarak sowie Libyen unter Idris und Ghaddafi.

Am Dienstag, 10. Mai stehen die Staaten des Nahen Ostens im Fokus. Nach dem Zerfall des Osmanischen Reiches legten England und Frankreich im Nahen Osten die weitgehend noch heute bestehenden Grenzen der arabischen Staaten wie Irak, Syrien, Jordanien, Libanon oder Jemen fest. Dort ringen bis in die Gegenwart rivalisierende sunnitische und schiitische Gruppierungen um Macht und Einfluss.

>Info und Anmeldung

 

 

Unsere aktuellen Topkurse

Anmeldung möglich Ferne Wälder ganz nah - Der Forstliche Versuchsgarten Grafrath
ab 09.06.2016, Treffpunkt: Eingang Versuchsgarten, Jesenwanger Str. 11, Grafrath
freie Plätze Investieren für Mensch und Umwelt - Nachhaltige Geldanlagen
ab 09.06.2016, Hauptstraße 37, Raum 102
freie Plätze Der Titan - Max Reger (1873 - 1916) zum 100. Todesjahr
ab 01.06.2016, Hauptstraße 37, Raum 102
Anmeldung möglich Ahnenforschung und Familienwappen
ab 16.06.2016, Hauptstraße 37, Raum 102
Kurs abgeschlossen Demenz - eine Herausforderung
ab 21.04.2016, Hauptstraße 37, Raum 102

Bitte beachten Sie!

In den Pfingstferien ist die Geschäftsstelle  geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Anmeldung zum Newsletter

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

Mai 2016
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
Fax: 08141-38229
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.