Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Recht

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen 181A301 - Geldanlagen im und für den Ruhestand

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 19.4., 19.00 Uhr )

Welche Anlagemöglichkeiten sind in Zeiten der Nullzinspolitik sinnvoll und möglich. Sie erhalten in diesem Vortrag detaillierte Informationen, wie Sie Ihr Vermögen erfolgsversprechend im und für den Ruhestand anlegen können. Insbesondere wird auf Gestaltungsmöglichkeiten für die vorzeitige oder spätere Übertragung auf Erben eingegangen. Auf folgende Fragen wird ebenfalls eingegangen: Welche Kosten fallen bei diesen Anlagemöglichkeiten an? Wie flexibel kann ich über mein Vermögen verfügen? Wie komme ich an diese Lösungsvorschläge? Darüber hinaus steht Ihnen der Dozent in einer offenen Fragerunde Rede und Antwort.

Stefan Reiter, Finanzberater

freie Plätze 181A303 - Altersvorsorge mit dem Schwerpunkt Lebensversicherung

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 17.5., 19.00 Uhr )

Wenn man in den Ruhestand geht, möchte man unbesorgt leben können. Für dieses finanzielle Polster gibt es verschiedene Formen der Altersvorsorge. Ein häufig gewählter Bestandteil ist die Lebensversicherung. Wer kennt sie nicht, die Schlagzeilen, dass diese nichts mehr wert ist?
Eine erfahrene Rechtsanwältin und Mediatorin erläutert die Grundzüge der Altersversorgung und die Tücken der Lebensversicherung. Sie geht dabei auch auf die Möglichkeiten ein, sich von einer Lebensversicherung zu lösen.

Anmeldung möglich 181A304 - Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 21.6., 19.00 Uhr )

Was passiert mit mir im Fall einer unerwarteten Krankheit oder eines plötzlichen Unfalls? Wer kümmert sich um mich und trifft Entscheidungen für mich, wenn ich hierzu einmal altersbedingt nicht mehr in der Lage sein werde? Muss ich hierfür Vorkehrungen treffen? Der Vortrag gibt einen Überblick über die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung und soll dazu anregen, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen und gegebenenfalls eigene Vorsorgeregelungen zu treffen. Sie erfahren Wichtiges über das gesetzliche Betreuungsverfahren und die Vorsorgevollmacht als alternative Eigenvorsorge zur Vermeidung eines Betreuungsverfahrens. Die Begriffe Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung werden erklärt und die Form der Vorsorgevollmacht sowie deren mögliche Inhalte erläutert.
Der Vortrag richtet sich an juristische Laien, ist allgemeinverständlich und setzt keine juristischen Vorkenntnisse voraus.

freie Plätze 181A305 - Testament, Erbrecht und Schenkungen

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 28.6., 19.00 Uhr )

Nur wer den Nachlass vorausschauend und korrekt regelt, stellt sicher, dass es später keine unnötigen Streitigkeiten und Steuerlasten gibt. Sie erhalten in diesem Vortrag grundlegende Informationen zum Erb- und Steuerrecht. Gesetzliche Erbfolge und Pflichtanteile, Schenkungen, Testament, Steuerklassen und Freibeträge werden erläutert. Es werden Gestaltungsmöglichkeiten in Testament und Erbvertrag vorgestellt und auf rechtliche "Fallen" im Erbrecht hingewiesen. Wann sind Schenkungen zu Lebzeiten sinnvoll? Was ändert sich mit dem neuen Erbschafts- und Erbschaftssteuerrecht?

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.