Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Polen - Städte, Störche, stolze Burgen


Zu diesem Kurs


Ermland und Masuren - also der südliche Teil des ehemaligen Ostpreußens - ist der Schwerpunkt dieser Reise durch Polen. Das schlesische Breslau am Fuße des Sudetengebirges ist unser Ausgangspunkt. Nach einem kurzen Besuch in Posen erreichen wir das mittelalterliche Thorn - eine Gründung der Deutschen Ordensritter aus dem Jahre 1231. Auf ihren Spuren erkunden wir die imposanten, backsteingemauerten Klosterhochburgen mit ihrem Zentrum, der Marienburg an der Nogat. Mächtige Backsteinkirchen, barocke Schlösser und Gotteshäuser finden sich in den kleinsten Landstädtchen und Giebel- und Fachwerkarchitektur erinnern an mittelalterliche, preußische Stadtanlagen. Zudem besuchen wir ein Trakehnergestüt an der russischen Grenze, sagen den Wisenten in der Puszta Borecka guten Tag, lassen uns den Wind am Frischen Haff um die Nase wehen und unternehmen eine Schifffahrt über grasbewachsene Fluren.
Einer der Höhepunkte ist aber sicher die "Perle der Ostsee" - Danzig - das mit seiner Altstadt zu Recht diesen Beinamen verdient.
Digitale Bildpräsentation
Ermland und Masuren - also der südliche Teil des ehemaligen Ostpreußens - ist der Schwerpunkt dieser Reise durch Polen. Das schlesische Breslau am Fuße des Sudetengebirges ist unser Ausgangspunkt. Nach einem kurzen Besuch in Posen erreichen wir das mittelalterliche Thorn - eine Gründung der Deutschen Ordensritter aus dem Jahre 1231. Auf ihren Spuren erkunden wir die imposanten, backsteingemauerten Klosterhochburgen mit ihrem Zentrum, der Marienburg an der Nogat. Mächtige Backsteinkirchen, barocke Schlösser und Gotteshäuser finden sich in den kleinsten Landstädtchen und Giebel- und Fachwerkarchitektur erinnern an mittelalterliche, preußische Stadtanlagen. Zudem besuchen wir ein Trakehnergestüt an der russischen Grenze, sagen den Wisenten in der Puszta Borecka guten Tag, lassen uns den Wind am Frischen Haff um die Nase wehen und unternehmen eine Schifffahrt über grasbewachsene Fluren.
Einer der Höhepunkte ist aber sicher die "Perle der Ostsee" - Danzig - das mit seiner Altstadt zu Recht diesen Beinamen verdient.
Digitale Bildpräsentation

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!

Kursnr.: 172V157
Kosten: 5,00 €€
Uhrzeit: 20:00 Uhr - 21:30 Uhr


Termin(e)

Mo. 04.12.2017


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)

Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal

Dozent(en)

Unsere Programmbereiche

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.