Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Recht

Seite 1 von 1

freie Plätze 202A300 - Der Vereinsvorstand

(Rathaus Eichenau, Hauptplatz 2, Sitzungssaal, ab Mi., 21.10., 19.00 Uhr )

Viele neue Vereinsvorstände stehen heute großen Aufgaben gegenüber. Die Behandlung steuerlicher Angelegenheiten und die Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft im Verein ohne Konflikte, sind eine große Herausforderung. Wir wollen helfen, Sie darauf vorzubereiten.

freie Plätze 202A301 - Sorglos in den Ruhestand

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 22.10., 19.00 Uhr )

Wenn man in den Ruhestand geht, möchte man unbesorgt leben können. Für dieses finanzielle Polster gibt es verschiedene Formen der Altersvorsorge. Ein häufig gewählter Bestandteil ist die Lebensversicherung. Wer kennt sie nicht, die Schlagzeilen, dass diese nichts mehr wert ist?
Eine erfahrene Rechtsanwältin und Mediatorin erläutert die Grundzüge der Altersversorgung und die Tücken der Lebensversicherung. Sie geht dabei auch auf die Möglichkeiten ein, sich von einer Lebensversicherung zu lösen.

freie Plätze 202A302 - Was tun bei schlechten Noten?

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Di., 10.11., 19.00 Uhr )

In dem Vortrag begleiten wir eine typische Familie durch ihre Schulzeit, beleuchten den Lernstress, die Eltern-Kind-Beziehung, klären die Erwartungshaltung und die eigene Verantwortung. Tipps und Tricks runden den Vortrag ab. Danach haben Sie noch ausreichend Zeit zur Diskussion und um Fragen zu stellen.

freie Plätze 202A303 - Früher in Rente

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 12.11., 19.00 Uhr )

Früher den Ruhestand genießen? So wenige Rentenabschläge wie möglich? Wie der bestmögliche Weg in die Rente nach aktuellem Rechtsstand aussieht, zeigt Ihnen die Dozentin, eine unabhängige Rentenberaterin. Sie erfahren wann und unter welchen Voraussetzungen Sie in Rente gehen können und was sich hinter dem Begriff Flexi-Rente verbirgt. Angesprochen wird auch der Übergang in die Rente bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung oder Altersteilzeit und besonders langjähriger Versicherung. Sie erhalten Tipps, wie Sie die hohen Rentenabschläge (bis zu 14,4 %) reduzieren können und welche Hinzuverdienstgrenzen gelten.

freie Plätze 202A306 - Ihre Rechte als Patient

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 14.1., 19.00 Uhr )

Eine erfahrene Anwältin informiert Sie, welche Rechte und Möglichkeiten Sie als Patient grundsätzlich und v.a. im Schadensfall haben. Seit 2013 ist dies im Patientenrechtegesetz geregelt. Wir informieren Sie über die wichtigsten Regelungen, wie z. B.:
Wie ist die rechtliche Situation bei Behandlungsvertrag, Einwilligung, Dokumentation und Aufklärung, Einsichtsrecht in die Patientenakte und welche Rechte haben Sie, wenn Sie wegen der Nichteinhaltung dieser Vorschriften einen Schaden erlitten haben.

freie Plätze 202A307 - Erbschaftssteuer sparen beim Vererben und Verschenken von Immobilien

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 21.1., 19.00 Uhr )

Angesichts der in den letzten Jahren stark angestiegenen Immobilienpreise in München und Umgebung wird bei der Vererbung einer Immobilie (Haus, Wohnung, Grundstück) fast immer eine nicht unerhebliche Erbschaftssteuer fällig, selbst wenn die Erben als Kinder oder Ehegatten nah mit dem Erblasser verwandt sind. Die Übertragung einer Immobilie zu Lebzeiten unter Vorbehalt von Nießbrauch oder Wohnungsrecht kann die Erbschaftssteuer ganz erheblich reduzieren oder sogar entfallen lassen. Bei einer lebzeitigen Übertragung sind jedoch zahlreiche Fallstricke zu beachten, damit der Übergeber sein Wohnungsrecht behalten kann und kein Streit zwischen den Erben entsteht. In Fällen, in denen eine Übertragung der Immobilie zu Lebzeiten nicht der richtige Weg ist, kann auch durch geschickte Gestaltung des Testaments eine erhebliche Steuerersparnis erreicht werden.

freie Plätze 202A308 - Testament, Erbrecht und Schenkungen

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 4.2., 19.00 Uhr )

Nur wer den Nachlass vorausschauend und korrekt regelt, stellt sicher, dass es später keine unnötigen Streitigkeiten und Steuerlasten gibt. Sie erhalten in diesem Vortrag grundlegende Informationen zum Erb- und Steuerrecht. Gesetzliche Erbfolge und Pflichtanteile, Schenkungen, Testament, Steuerklassen und Freibeträge werden erläutert. Es werden Gestaltungsmöglichkeiten in Testament und Erbvertrag vorgestellt und auf rechtliche "Fallen" im Erbrecht hingewiesen. Wann sind Schenkungen zu Lebzeiten sinnvoll? Was ändert sich mit dem neuen Erbschafts- und Erbschaftssteuerrecht?

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.