Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Recht

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Benimm ist wieder in! - Kleiner Knigge für Beruf und Alltag" (Nr. B304) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 182A309 - Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 10.1., 19.00 Uhr )

Was passiert mit mir im Fall einer unerwarteten Krankheit oder eines plötzlichen Unfalls? Wer kümmert sich um mich und trifft Entscheidungen für mich, wenn ich hierzu einmal altersbedingt nicht mehr in der Lage sein werde? Muss ich hierfür Vorkehrungen treffen? Der Vortrag gibt einen Überblick über die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung und soll dazu anregen, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen und gegebenenfalls eigene Vorsorgeregelungen zu treffen. Sie erfahren Wichtiges über das gesetzliche Betreuungsverfahren und die Vorsorgevollmacht als alternative Eigenvorsorge zur Vermeidung eines Betreuungsverfahrens. Die Begriffe Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung werden erklärt und die Form der Vorsorgevollmacht sowie deren mögliche Inhalte erläutert.
Der Vortrag richtet sich an juristische Laien, ist allgemeinverständlich und setzt keine juristischen Vorkenntnisse voraus.

Anmeldung möglich 182A310 - Genug vom Plastikwahnsinn!

(Kath. Pfarrheim Mammendorf, Bahnhofstr. 4, Saal, ab Fr., 11.1., 19.30 Uhr )

Plastiktüten - eine der größten Umweltsünden unserer Zeit. Im Durchschnitt 15 Minuten benutzt und danach weggeworfen. Nicht richtig entsorgt landen sie im Meer und bedrohen dort alle Lebewesen und indirekt auch uns Menschen. In der Arktis findet man inzwischen in einem Liter Packeis 12.000 Plastikteilchen. Vom Plastik loszukommen ist gar nicht so schwer! Aber manchmal fehlen die Ansatzpunkte für den Anfang. Dem schaffen wir jetzt Abhilfe! Anhand einiger Beispiele und Vorschläge werde ich zeigen, wie jeder mithelfen kann, die Welt ein bisschen plastikfreier zu gestalten und die Ressourcen zu schonen.
In Kooperation mit der Vhs und dem Bund Naturschutz Mammendorf.
Dozentin: Frau Stefanie Pockrandt-Gauderer

freie Plätze 182B303 - Grundlagen der Selbstreflexion

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Sa., 12.1., 10.00 Uhr )

Kennen Sie das Gefühl? Irgendetwas sollte sich verändern, irgendetwas fehlt. Sie möchten sich etwas Gutes tun, wissen aber gar nicht so genau, was das sein könnte? Sie fragen sich, wie Sie am besten dazu beitragen können, dass sich Ihre berufliche oder private Situation verändert? Die Lösung ist eigentlich ganz einfach - wenn auch nicht leicht: seien Sie einfach Sie selbst. Inzwischen ist es auch in der Berufswelt angekommen - es spielt eine immer größere Rolle, dass die Menschen authentisch sind. Aber was ist überhaupt - Authentizität? Und wie wird man authentisch?
Erarbeiten Sie in einem geschützten Raum systematisch erste Schritte, Ihr eigenes Wesen bewusst zu reflektieren: Wer bin ich? Was kann ich? Was treibt mich eigentlich an? Wie übernehme ich die Verantwortung für mein Handeln?

Die Dozentin: Kristin Eissfeldt ist seit 20 Jahren als Personalberaterin am Markt und weiß aus Erfahrung, worauf es Unternehmen bei der Besetzung ihrer Stellen ankommt. Sie ist außerdem ausgebildeter Coach, Facilitator, Trainerin und Fachbuchautorin sowie International Partner des Conscious Business Instituts in Kalifornien.

freie Plätze 182B304 - Benimm ist wieder in! - Kleiner Knigge für Beruf und Alltag

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 17.1., 19.00 Uhr )

Gute Manieren sind nicht altmodisch, sondern heutzutage wieder der absolute Renner. Wer zeitgemäße Umgangsformen beherrscht, ist beruflich und privat im Vorteil. Denn egal, ob beim Erstkontakt oder im Meeting, ob beim Outfit oder im E-Mail-Verkehr - überall lauern Fallstricke. Verheddert man sich darin, blamiert man sich. Wer dagegen gute Manieren beweist und mit moderner Etikette vertraut ist, bewegt sich sicher und souverän durchs Leben. Lernen Sie die wesentlichen Regeln des Knigge und wie Sie sich mit ihnen sicher und zwanglos auf jedem Parkett bewegen können.

freie Plätze 182A311 - Testament, Erbrecht und Schenkungen

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 31.1., 19.00 Uhr )

Nur wer den Nachlass vorausschauend und korrekt regelt, stellt sicher, dass es später keine unnötigen Streitigkeiten und Steuerlasten gibt. Sie erhalten in diesem Vortrag grundlegende Informationen zum Erb- und Steuerrecht. Gesetzliche Erbfolge und Pflichtanteile, Schenkungen, Testament, Steuerklassen und Freibeträge werden erläutert. Es werden Gestaltungsmöglichkeiten in Testament und Erbvertrag vorgestellt und auf rechtliche "Fallen" im Erbrecht hingewiesen. Wann sind Schenkungen zu Lebzeiten sinnvoll? Was ändert sich mit dem neuen Erbschafts- und Erbschaftssteuerrecht?

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.