Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Essen und Trinken

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen 221X418 - Die Schätze der Natur rund um Eichenau entdecken. Kräuterwanderung

(Treffpunkt: in Eichenau, genauer Ort wird rechtzeitig mitgeteilt, ab Sa., 21.5., 10.00 Uhr )

Welche Pflanzen wachsen direkt um uns herum? Wie kann ich sie verwenden und welche
Wirkung haben ihre Inhaltsstoffe auf uns Menschen? Wie kann ich Pflanzen sicher
erkennen und unterscheiden? Welche Geheimnisse und Mythen ranken sich um die ein
oder andere Pflanze? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen wir während des
ca. 90-minütigen Wildkräuterspaziergangs auf den Grund. Sie lernen bei dieser Führung
rund um Eichenau verschiedene saisonale Wildkräuter kennen und erfahren allerlei
Nützliches über deren Verwendung, Inhaltsstoffe und einiges mehr.
Es sind keine besonderen Vorkenntnisse oder Kondition erforderlich, evtl. sind die gewählten Wege nicht rollstuhlgerecht.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, je nach Wettervorhersage evtl. Sonnenschutz/Mückenschutz/Regenjacke

Die Dozentin ist ausgebildete Kräuterpädagogin.

Der genaue Treffpunkt wird Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung von der Vhs mitgeteilt.

Kurs abgeschlossen 221X429 - Bavarian Moonshine - Whiskey aus Eichenau Neuer Termin!

(Bavarian Moonshine Destillerie, Brucker Str. 1b, Eichenau, ab Sa., 21.5., 18.00 Uhr )

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es noch einen neuen Termin!

Wussten Sie, dass Eichenau seine eigene Whiskey-Brennerei hat? Im Eichenauer Gewerbegebiet wird der „Bavarian Moonshine“ Whiskey in einer eigenen Brennerei mit regionalen Zutaten, viel Liebe und Handarbeit hergestellt. Der Familienbetrieb holte sich seine Ideen aus den USA: Dort entstand der Moonshine-Whiskey während der Prohibition, als den Farmern nichts anderes übrigblieb, als ihre Spirituosen selbst zu brennen. Die Destillen stellten sie nachts im Wald auf, am liebsten bei Vollmond, der für ausreichend Licht sorgte. Abgefüllt wurde er schließlich in unauffällige Einmachgläser, in die er auch heute noch in Eichenau abgefüllt wird. Bei einem exklusiven Termin lernen wir die Brennerei kennen, können dem Inhaber beim Brennen zusehen und bekommen im Anschluss die verschiedenen Sorten erklärt und dürfen alles, begleitet von etwas zum Knabbern, verkosten. Teilnahme ab 18 Jahre.

Gebühr inkl. Proben und Snacks.

Anmeldung möglich 221A307 - Wein für Einsteiger*innen

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Do., 2.6., 19.00 Uhr )

Wie oft stehen Sie vor dem Weinregal und sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, kaufen am Ende wieder nach Etikett und sind dann oft enttäuscht, dass der Wein Ihnen oder Ihrem Besuch nicht zu 100 Prozent zusagt.
Der Vortrag möchte Ihnen ein wenig alltagstaugliches Weinwissen vermitteln um solche Szenarien in Zukunft zu vermeiden, wir beschäftigen uns mit den Basics, Herstellung, Etikettenkunde, Rebenkunde und vielem mehr - geeignet für Weineinsteiger*innen und Jene die ihr Wissen wieder etwas auffrischen möchten.

Der Dozent ist zetrifizierter Weinberater.

Anmeldung möglich 221X424 - Die Schätze der Natur rund um Eichenau entdecken

(Treffpunkt: in Eichenau, genauer Ort wird rechtzeitig mitgeteilt, ab Fr., 24.6., 18.00 Uhr )

Diese Führung hat den gleichen Inhalt wie 221X418.

Welche Pflanzen wachsen direkt um uns herum? Wie kann ich sie verwenden und welche
Wirkung haben ihre Inhaltsstoffe auf uns Menschen? Wie kann ich Pflanzen sicher
erkennen und unterscheiden? Welche Geheimnisse und Mythen ranken sich um die ein
oder andere Pflanze? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen wir während des
ca. 90-minütigen Wildkräuterspaziergangs auf den Grund. Sie lernen bei dieser Führung
rund um Eichenau verschiedene saisonale Wildkräuter kennen und erfahren allerlei
Nützliches über deren Verwendung, Inhaltsstoffe und einiges mehr.
Es sind keine besonderen Vorkenntnisse oder Kondition erforderlich, evtl. sind die gewählten Wege nicht rollstuhlgerecht.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, je nach Wettervorhersage evtl. Sonnenschutz/Mückenschutz/Regenjacke

Die Dozentin ist ausgebildete Kräuterpädagogin.

Der genaue Treffpunkt wird Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung von der Vhs mitgeteilt.

auf Warteliste 221H304 - Spannendes Kambodscha

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Do., 30.6., 18.00 Uhr )

Kambodscha zu bereisen ist immer noch ein Abenteuer. Und auch die landestypische Küche ist bei uns kaum bekannt. Sie zeichnet sich durch ihren unglaublichen Reichtum an Fisch und Reis aus, ist würzig, frisch und fruchtig. In einem kleinen Ort im Süden gibt es eine der besten Pfeffersorten der Welt, den „Kampot Pfeffer“. Die rote Erde der Küstenregion lässt diesen hervorragend aromatischen Pfeffer wachsen. Er ist nicht nur angenehm scharf, sondern hat zusätzlich ein herrlich fruchtiges Aroma. In der Spitzen-Gastronomie setzt er Akzente, während er bei uns Hobby-Köchen noch ein Geheim-Tipp und nur in speziellen Geschäften erhältlich ist. Sie werden jedoch diesen wunderbaren Kampot Pfeffer an diesem Abend kennenlernen. Wir bereiten grünen Mangosalat mit Räucherfisch mit sauer-süß-salzigem Aroma, Thai-Basilikum, gerösteten Erdnüssen und Chili, das Nationalgericht Kambodschas „Amok-Mok“ bzw. „Ho Mok“ Fisch in Currysauce, gedämpft im Bananenblatt und mit Kokossahne überzogen. Außerdem gibt es den Klassiker: „Beef Lok Lak“, zartes Rindfleisch aus dem Wok mit feurig-fruchtigem Kampot Pfeffer-Limetten-Dip, zudem Garnelen in bitter-süßem Karamell mit grobem Kampot-Pfeffer und frischem Koriander, ein „Khmer Red Curry“ mit Süßkartoffel, Schweinefilet und geröstetem Sesamöl und „Lort Cha“, das beliebte Reisnudelgericht aus der Pfanne mit Lauchzwiebeln, Sprossen, einem Ei on top und an diesem Abend mit Hähnchen serviert. Freuen Sie sich auf diese vielseitige Küche - sie wird Sie begeistern!

Bitte Geschirrtuch, Aufbewahrungsdosen und ein Getränk mitbringen


Die Materialkosten von 26,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung möglich 221H305 - Neue, unwiderstehliche, schnelle Thai-Currys

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Do., 14.7., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs gibt es neue, frische und originale Rezepte unterschiedlichster Art für jeden Tag und aus allen Regionen Thailands. Freuen Sie sich auf Curry mit Cashewkernen, Broccoli, Ingwer, Zimt und Curryblättern, gelbes Rindfleischcurry mit Kartoffeln, Kurkuma und Kokosessig dazu süß-saurer Gurkensalat mit Chili und Palmzucker, rotes Hühnerfleischcurry mit Thai-Basilikum und Austernsauce, Curry aus gebratenem Schweinefleisch mit Tamarinde und Kardamom, Putencurry mit Erdnusssauce und duftenden Kaffirzitronenblättern, Ananas-Garnelen-Curry mit asiatischem Lorbeer, Kreuzkümmel und Joghurt - dazu Nam Plaah Prik (thailändische Würzsauce) - mit Chili, Limette, Frühlingszwiebel, Knoblauch und Koriander. Alle Gerichte sind immer wieder aufs Neue erfrischend, knackig, würzig und gesund!

Bitte Geschirrtuch, Aufbewahrungsdosen und ein Getränk mitbringen.


Die Materialkosten von 26,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.