Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Essen und Trinken

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Vietnam - die Küche der zauberhaften Vielfalt" (Nr. H106) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen 212H104 - Sushi I

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Do., 20.1., 18.00 Uhr )

Sushi ist mehr, als lediglich Fisch mit Reis und Gemüse, die Vielfältigkeit dieser kulinarischen Köstlichkeit kennt keine Grenzen. Zu den beliebtesten Sushi - Arten gehört nigiri zushi (Reis mit rohem Fisch), norimaki zushi (in Seetang gerollter Reis) und chirashi zushi (Reis mit Gemüsen). Die kleinen Häppchen sind sehr nährstoffreich und gesund, der Fisch beispielsweise ist fettarm, leicht verdaulich, eiweißreich, enthält Vitamine und wertvolle ungesättigte Fettsäuren, die vorbeugend gegen Schlaganfälle und Herzinfarkt wirken. Der Reis liefert Kohlenhydrate und ist für das Sättigungsgefühl bestimmend. In diesem Kurs lernen sie mit den Zutaten umzugehen und Sushi spielerisch zu fertigen. Lassen Sie sich überraschen - es ist köstlich! Es werden nur bester frischester Fisch und möglichst Bio-Zutaten verarbeitet, außerdem werden keine Produkte um oder aus dem verstrahlten Gebiet in Japan verwendet.
Bitte unbedingt ein schweres Messer, Aufbewahrungsdosen und Geschirrtuch mitbringen.
Die Materialkosten von 28,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung möglich 212G304 - Heilfasten nach Buchinger: Fastenseminar an drei Abenden

(Bürgertreff Puchheim, Am Grünen Markt 7, Raum U 6, ab Do., 3.2., 18.30 Uhr )

"Fasten" bedeutet einen freiwilligen Verzicht auf Nahrung für eine begrenzte Zeit. Das Fasten ist eine natürliche Fähigkeit, bei der der Körper automatisch auf die körperlichen Reserven umschaltet. Der Körper entledigt sich von selbst überflüssiger Fette und Schlacken. Während des Fastens kann sich der Magen- Darm Trakt regenerieren und die Körperzellen können entschlacken. Wichtig zu wissen: Fasten bedeutet nicht Entbehrung oder Mangel, Fasten heißt Reinigung von Körper, Geist und Seele. Die Dozentin, eine erfahrene Fastenleiterin, leitet Sie an und begleitet Sie an drei Kursterminen in Ihrer Fastenwoche: Der erste Termin findet zu Beginn Ihrer Fastenzeit statt, der zweite Termin in der Mitte unterstützt Sie beim Durchhalten. Beim dritten Termin besprechen Sie, wie man das Fasten beendet.
Achtung: Die drei Termine finden in verschiedenen Kursräumen statt: am 03.02.22 im Raum U3, am 06. und am 09.02.22 im Raum E7.
Gut zu wissen: Im Vortrag zum ganzheitlichen Fasten am 20.01.22, Kursnr. G3xx können Sie sich vorab über die Prinzipien und die Methode des Heilfastens informieren.
Termine: 03.02., 06.02. und 09.02.22.
Anmeldeschluss: 25.1.22

auf Warteliste 212H105 - Karibisch-Kreolische Küche

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Do., 3.2., 18.00 Uhr )

Tropisches Klima, kristallklares Wasser, Traumstrände - karibische Lebensfreude ist mehr als Rum und Chili: Abwechslungsreich, einfallsreich und zuckersüß, feurig scharf, frisch und hochprozentig - das ist diese rasante Küche, die Ihre Geschmacksnerven immer wieder aufs Neue verführen wird! Diese karibischen Gerichte sind richtige Hits - leicht und exotisch wie eine Tanznacht unter einem fernen Sternenhimmel. Egal ob Grillfest oder zu Zweit auf dem Balkon. Und so schmeckt nicht nur der Sommer - alles klappt auch im Ofen an nasskalten Tagen! Gehen Sie in diesem Kurs auf eine kleine kulinarische Reise mit Bob-Marley-Feeling z.B. mit Jamaika-Jerk-Chicken mit Ananas und Chilli, Mangokoteletts mit Limette, marinierten Garnelen-Spießen mit Orange, Roasted Potatoes mit Curry und Paprika, Aruba-Reis, gebackener Cocos-Bananen-Creme und Cocktails wie Daiquiri, Planters Punch und Palmenkuss.
Bitte Geschirrtuch und Aufbewahrungsdosen mitbringen.
Die Materialkosten von 26,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung möglich 212H106 - Vietnam - die Küche der zauberhaften Vielfalt

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Do., 17.2., 18.00 Uhr )

Der vietnamesische Kaiser Tu Duc wollte bei jeder Mahlzeit 50 verschiedene Speisen serviert bekommen, die von 50 Köchen gekocht und von 50 Dienern aufgetragen werden sollten. So zählt allein die traditionelle vietnamesische Küche heute über 500 verschiedene Gerichte. Auf diese gewaltige Zahl kommen wir natürlich an diesem Abend nicht, aber auf etliche Rezepte die Sie garantiert nicht mehr missen möchten, so probieren wir beipsielsweise unwiderstehliche selbstgemachte Frühlingsröllchen. In Vietnam ist keine Mahlzeit möglich ohne Nuoc cham, gewürzte Fischsauce, die man mit an den Tisch stellt wie bei uns Salz und Pfeffer. Wir füllen Tintenfisch mit Lilienknospen und Schweinefleisch, braten Filet mit Sesamsauce und Chilli oder verkosten mit Shitake-Pilzen gedämpfte
Eier, Klebreis-Pilaw mit Bohnensauce oder Reisnudelsalat mit gerösteten Erdnüssen. Und natürlich gibt es auch etwas Süsses.
Bitte Aufbewahrungsdosen, Geschirrtuch, gutes Messer mitbringen.

Die Materialkosten von 26,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung möglich 212H107 - Neue Thai-Currys braucht das Land!

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Do., 24.2., 18.00 Uhr )

Man muss sie unbedingt probieren diese aufregend anderen Curries aus Thailand, sie sind exotisch, scharf, raffiniert, pikant. Sie haben alle einen eigenständigen Charakter und das macht ihren Reiz aus. Wir bereiten grünes Entencurry mit selbst gemachter Currypaste, Curry nach Moslem-Art mit Erdnüssen und Kardamom, Kichererbsen-Curry mit Spinat und Röstzwiebeln, Tintenfischcurry mit Bockshornkleesamen, Zimt und Curryblättern, Ananas-Garnelen-Curry mit Kurkuma, Lorbeer und Joghurt oder ein Kokos-Gemüse-Curry aus dem indischen Viertel Bangkoks zu. Sie lernen wie man Currypaste selber herstellt und erhalten Tipps und Tricks zu Currypaste, Fischsauce & Co und eine Liste für Ihr Gewürzbord daheim. Die Rezepte sind feierabendtauglich und ratzfatz fertig, die Zutaten möglichst Bio, regional oder aus dem eigenen Garten.
"M?n mi k? ca pen thi` ?a t?¯`ntên!" (Freuen Sie sich, es wird spannend!)
Bitte Geschirrtuch und Aufbewahrungsdosen mitbringen
Die Materialkosten von 26,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

freie Plätze 221H300 - Mani in pasta: lasagne, tagliatelle e ravioli

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Fr., 18.3., 17.00 Uhr )

In diesem Kurs lernen Sie drei für die italienische Küche typische Pasta-Sorten zuzubereiten. Wir werden es mit Freude und mit Zutaten tun, die auch hier in Deutschland leicht zu finden sind. Gemeinsam stellen wir den Nudelteig her, füllen die Ravioli und kochen dann alles. Am Ende werden wir unsere fertigen Gerichte zusammen genießen, begleitet von italienischer Musik, Freude und Plauderei, die in der Küche niemals fehlen dürfen! Ich freue mich darauf, mit Ihnen den Kochlöffel zu schwingen.

Die Materialkosten von 15,00 EUR sind in der Kursgebühr enthalten

freie Plätze 221H301 - Ceviche: Roher Fisch kalt gegart: die Fischzubereitung aus Mittelamerika

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Do., 24.3., 18.00 Uhr )

Ceviche ist in Limettensaft kalt gegarter Fisch oder Meeresfrüchte. Die Kochweise hat ihren Ursprung in Peru und ist im ganzen mittelamerikanischen Raum in verschiedensten Varianten verbreitet: in Peru mit Chili gewürzt, in Chile mit Tomaten, in Mexico mit Mais serviert oder in Ecuador zum Frühstück gegessen. Dazu werden z.B. Kochbananenchips, Avocado, rote Zwiebeln, Süßkartoffeln, Kürbis oder Mango, Kokosmilch, Gemüse, säuerlichem Obst und Kräutern serviert und angerichtet Die ursprüngliche Form besteht oft aus kleingeschnittenem Gelbflossen-Thun, Conchas Negras oder Kingfish, in Limettensaft mariniert, der das Eiweiß denaturieren lässt, ähnlich wie beim klassischem Garprozess. Auch Kabeljau, Heilbutt, Dorade, Lachs, Tintenfisch u. Meeresfrüchte werden auf diese Weise schonend gegart und bewahren so alle Nährstoffe! Köstlich für alle "Fisch-freaks", speziell diejenigen die sonst keinen rohen Fisch essen. Wir bereiten außergewöhnliche Rezepte zu: Lachs-Ceviche mit rosa Grapefruit, Thunfisch-Mango-Ceviche, Kokonda von den Fidschi-Inseln, mexikanisches Tiritas und probieren auch Jacobsmuschel oder Scampi. Es wird nur frischester und bester Fisch verwendet!

Bitte Geschirrtuch, Aufbewahrungsdosen, Schneidebrett, gutes/ schweres Messer und ein Getränk mitbringen.


Die Materialkosten von 28,00 € sind in der Kursgebühr enthalten.

freie Plätze 221H302 - Pizza che bontà!

(Starzelbachschule, Parkstraße, Schulküche, ab Fr., 8.4., 17.00 Uhr )

Jeder kennt Pizza, aber nur wenige schaffen es, sie zu Hause zuzubereiten. Heute backen wir gemeinsam eine leckere Pizza in zwei verschiedenen Variationen und warum nicht auch eine leckere Focaccia. Wir werden alles mit Zutaten, die auch hier in Deutschland leicht zu finden sind zubereiten. Nach getaner Arbeit werden wir die Gerichte gemeinsam genießen, begleitet von italienischer Musik, Fröhlichkeit und Plauderei, die in der Küche niemals fehlen dürfen. Ich warte voller Freude und Appetit auf euch!

Die Materialkosten von 15,00 EUR sind in der Kursgebühr enthalten

Anmeldung möglich 221X410 - Bavarian Moonshine - Whiskey aus Eichenau

(Bavarian Moonshine Destillerie, Brucker Str. 1b, Eichenau, ab Fr., 29.4., 18.00 Uhr )

Wussten Sie, dass Eichenau seine eigene Whiskey-Brennerei hat? Seit einigen Monaten wird im Gewerbegebiet der „Bavarian Moonshine“ Whiskey in einer eigenen Brennerei mit regionalen Zutaten, viel Liebe und Handarbeit hergestellt. Der Familienbetrieb holte sich seine Ideen aus den USA: Dort entstand der Moonshine-Whiskey während der Prohibition, als den Farmern nichts anderes übrigblieb, als ihre Spirituosen selbst zu brennen. Die Destillen stellten sie nachts im Wald auf, am liebsten bei Vollmond, der für ausreichend Licht sorgte. Abgefüllt wurde er schließlich in unauffällige Einmachgläser, in die er auch heute noch in Eichenau abgefüllt wird. Bei einem exklusiven Termin lernen wir die Brennerei kennen, können dem Inhaber beim Brennen zusehen und bekommen im Anschluss die verschiedenen Sorten erklärt und dürfen alles, begleitet von etwas zum Knabbern, verkosten. Teilnahme ab 18 Jahre.

Gebühr inkl. Proben und Snacks.

freie Plätze 221A302 - Europäische Weine

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 4.5., 19.00 Uhr )

Der europäische Weinanbau erstreckt sich von Deutschland, Österreich über Italien, Frankreich bis nach Spanien. Jedes Land hat seine typischen Weine - aber wo kommt beispielsweise Amarone her? Begleiten Sie unseren Weinexperten auf eine kleine Reise durch Europas Anbauregionen, deren landestypische Reben und Besonderheiten.

Der Dozent ist zertifizierter Weinberater.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.