Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Residenzstadt Dillingen an der Donau und Kunstschätze im Umkreis Kunsthistorische Tagesfahrt


Zu diesem Kurs


Im Nordwesten Bayerisch-Schwabens befindet sich die Stadt Dillingen, die wegen ihrer zahlreichen Kirchtürme auch das schwäbische Rom genannt wird. Die am Nordufer der Donau gelegene Stadt blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Jahrhundertelang war sie bedeutende Universitätsstadt und Residenz der Augsburger Fürstbischöfe. Bis heute hat Dillingen seinen historischen Charme bewahrt, den wir am Nachmittag bei einer Stadtführung kennenlernen werden.
Der Vormittag unseres Ausflugs führt uns zu zwei besonders schönen Kirchenbauten westlich von Augsburg, zur barocken Wallfahrtskirche Violau und der herrlich gelegenen Rokokokirche St. Thekla in Welden.

Kursnr.: 222X402
Kosten: 64,00 €
Uhrzeit: 8:00 Uhr - 19:00 Uhr


Termin(e)

Sa. 08.10.2022


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Abfahrt kath. Kirche Eichenau: 8.00 Uhr, Rückkehr ca. 19.00 Uhr

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.