Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Jubiläumsprogramm 50 Jahre VHS

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 201K100 - Ludwig van Beethoven - Titan der Musik Gesprächskonzert

(Kolpingweg 2, Begegnungsstätte, ab Fr., 24.4., 20.00 Uhr )

Christian Brembeck, Hammerflügel und Moderation
Julia Rebekka Brembeck-Adler, Viola
Werke (u.a.) Sonate g-moll op.5/1, Notturno D-Dur op.42

Was wäre die Musikgeschichte ohne Beethoven? Ein geradezu unfassbarer Gedanke! Die Wiener Klassik hätte sich nicht in die Romantik weiterentwickelt, Komponisten wie Brahms, Mendelssohn, Schumann hätten sich in ihren sinfonischen Werken nicht nach diesem titanischen Vorbild strecken können, selbst für Bruckners gewaltige Sinfonien hätte es an einer geeigneten Messlatte gefehlt ...
Im Festkonzert zum 50-jährigen Bestehen der VHS Eichenau wird Christian Brembeck - langjähriger treuer Wegbegleiter des dieses Instituts - wichtige Aspekte und Querverbindungen im Zusammenhang mit Beethovens Werk und Leben aufzeigen.

freie Plätze 201K101 - Ausstellung 50 Jahre VHS

(Pfefferminzmuseum, Parkstraße 43, Eichenau, ab Mo., 25.5., 18.00 Uhr )

Seit der Gründung der Eichenauer Volkshochschule am 11. Juni 1970 ist viel passiert, es ging auf und ab, viele Generationen besuchten die unzähligen Veranstaltungen und Kurse. Heute ist die Volkshochschule fester und nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Eichenauer Gemeindelebens. Das verdankt sie vielen Menschen, die sich freiwillig mit Herzblut und Zeit für die Vhs einsetzten und dies immer noch tun.
Kenntnisse und Fertigkeiten mit anderen Menschen zu teilen, ist ein wichtiges Merkmal der Volkshochschule. Sie ermöglicht Begegnung und Dialog, sie führt Interessierte zusammen, bereichert Berufsleben wie Alltag und Freizeit und bildet häufig die Basis für Freundschaften und Bekanntschaften.
Im Rahmen einer kleinen Ausstellung wollen wir einen Einblick in die lebendige und erfolgreiche Historie des Vereins geben und uns an Personen, Erfolge, Kurioses und lustige Begebenheiten aus der Eichenauer Vhs-Geschichte erinnern.
Wir danken dem Förderverein Pfefferminzmuseum Eichenau e.V. für die Bereitstellung des Ausstellungsraumes.
Eröffnung der Ausstellung: Montag, 25.05.2020, um 18.00 Uhr
Öffnungszeiten: jeden Sonntag von 14 – 16 Uhr

Anmeldung möglich 201K102 - Science Slam

(Bürgerzentrum Friesenhalle, ab Fr., 18.9., 20.00 Uhr )

Volksbildung meets Spitzenforschung
Beim Science Slam verwandelt sich trockene Wissenschaft zu Bühnen-Pop
Im Rahmen des 50. Vereinsjubiläums präsentieren wir ein besonderes Schmankerl:

Wissenschaft ist eine trockene Angelegenheit voller Fachbegriffe und abstrakter Gedankengänge. So das gängige Vorurteil, in dem bestimmt auch ein Körnchen Wahrheit steckt. Die Münchner Initiative „10hoch1“ arbeitet seit Jahren zum großen Vergnügen des Publikums erfolgreich mit dem „Science Slam“ gegen dieses Vorurteil an. Die Regeln dazu sind einfach: Zehn Minuten haben Wissenschaftler Zeit, um ihr Thema oder ihre These möglichst unterhaltsam und anschaulich zu präsentieren. Erlaubt sind alle Hilfs- und Stilmittel, von Power Point über Ausdruckstanz, Experimenten, Trump-Imitationen bis hin zu Amöben-Pornos. Wer‘s am besten kann, entscheidet das Publikum per Akklamation.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.