Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Die Maximiliansstraße Ein Stadtspaziergang


Zu diesem Kurs


Die Anlage der Maximiliansstraße gehört zu den bedeutenden Stadterweiterungsmaßnahmen des 19. Jahrhunderts. Sie stand für Machtanspruch und Repräsentationswillen des bayrischen Königshauses unter Maximilian II. Gleichzeitig brachte sie für die Stadtexpansion einen wichtigen Übergang zum östlichen Isarufer. Vor wenigen Jahren noch prägten Cafés, Antiquitätengeschäfte und Buchhandlungen die einst königliche und großbürgerliche Straße, die immer mehr zur verkehrsreichen Luxusmeile internationaler Modelabels geworden ist. Von vielen Gebäuden stehen nur noch die Fassaden, hinter denen sich eine exklusive Mischnutzung aus Gastronomie, Wohnungen und Büros etabliert hat. Für das Münchner Kunst- und Theatergeschehen spielt die Straße dennoch bis heute eine wichtige Rolle. Der Stadtspaziergang vermittelt Ursprung, Geschichte und Wandlungsprozesse von Münchens renommiertester Prachtstraße.

Kursnr.: 191X423
Kosten: 11,00 €
Uhrzeit: 11:00 Uhr - 12:30 Uhr


Termin(e)

So. 26.05.2019


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)

Treffpunkt: Treppe vor der Bayrischen Staatsoper

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.