Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Allgäuer Geschichten: Römer-, Reichs- und Stiftsstadt - Über 2000 Jahre Geschichte in der ehemaligen Doppelstadt Kempten Tagesfahrt


Zu diesem Kurs


Die Geschichte der Stadt Kempten reicht weit zurück. Die Erwähnung durch den griechischen Geographen Strabon im Jahr 18 n.Chr. belegt, dass eine Siedlung auf dem Gebiet der heutigen Stadt Kempten bestanden hat. Kempten ist damit die älteste schriftlich erwähnte Stadt Deutschlands und hat eine sehr wechselvolle Geschichte.
So war Kempten über Jahrhunderte hinweg eine rivalisierende Doppelstadt, die erst im Jahr 1818 aus evangelischer Reichs- und katholischer Stiftsstadt vereint wurde. Die Spuren dieser spannenden Zeit sind heute noch in zahlreichen Bauwerken der Stadt zu sehen, wie z.B. der monumentalen fürstäbtlichen Residenz.
Die Mittagspause verbringen wir in einer gutbürgerlichen Gaststätte in der Stadt Kempten.
Es steht ein begrenztes Teilnehmerkontingent zur Verfügung.
Gebühr inkl. Busfahrt, Eintritt in den Archäologischen Park Kempten (APC), Eintritt und Führung in den Prunkräumen der fürstäbtlichen Residenz in Kempten; Mittagessen nicht im Preis enthalten. Die Durchführung der Veranstaltung obliegt der Reisegesellschaft Allgäuer Geschichten und nicht der Vhs Eichenau!

Anmeldeschluss 10.07.19!

Kursnr.: 191X430
Kosten: 65,00 €
Uhrzeit: 8:00 Uhr - 18:15 Uhr


Termin(e)

Sa. 20.07.2019


Verfügbarkeit

Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen


Kursort(e)

Busabfahrt: Kath. Kirche 8.00 Uhr, Rückkehr ca. 18.15 Uhr

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.