Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Besuch im russisch-orthodoxen Kloster des Heiligen Hiob


Zu diesem Kurs


Ganz versteckt in der Nähe von Schloss Blutenburg liegt das russisch-orthodoxe Kloster vom Heiligen Hiob. Das kleine Kloster ist ein Ableger eines der vier größten russischen Klöster. Nach der russischen Revolution waren Teile der dortigen Bruderschaft über die Schweiz nach München geflüchtet, wo sie 1945 das Kloster gründeten. Heute leben hier 10 Mönche, das Kloster untersteht der russisch-orthodoxen Auslandskirche und ist Sitz des Erzbischofs von Berlin und Deutschland. Die Mönche leben nach strengen Regeln, sie verdienen ihren Lebensunterhalt mit der Herstellung von Weihrauch, dem Kerzenziehen, einer Silberschmiede und dem Drucken der Heiligen Schrift. Einer der Mönche wird uns durch das Kloster führen und gern alle Fragen zur Religion und zum Leben im Kloster beantworten.

Kursnr.: 192X417
Kosten: 8,00 €
Uhrzeit: 14:00 Uhr - 15:30 Uhr


Termin(e)

Di. 26.11.2019


Verfügbarkeit

auf Warteliste auf Warteliste


Kursort(e)

Treffpunkt: Am Klostereingang, Hofbauernstr. 26, Obermenzing

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.