Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Stille Rebellen - Polnischer Symbolismus um 1900 Ausstellungsführung in der Hypo Kunsthalle


Zu diesem Kurs


Achtung! Beginn verschoben auf NEU 16.30 Uhr, nicht wie ursprünglich und im Heft angekündigt um 16.00 Uhr!

Die Ausstellung in der Hypo-Kunsthalle stellt eine in Deutschland noch weitgehend unbekannte Kunstlandschaft vor - das Polen der Jahrhundertwende. Die Malerei der Künstler um 1900 entführt in eine Bildwelt der Mythen und Legenden, in träumerische Landschaften, in alte Traditionen und Bräuche, in die Tiefen der menschlichen Seele.
Die Ausstellung ist eine Kooperation mit den Nationalmuseen in Warschau, Krakau und Posen. Über 100 bedeutende Werke aus öffentlichen und privaten Sammlungen laden zur Auseinandersetzung mit der polnischen Kunst zwischen 1890 und 1918 ein.

Der Eintritt ist in der Gebühr NICHT enthalten, bitte kaufen Sie selbst eine Eintrittskarte.

Treffpunk im 1. OG VOR der Einlasskontrolle, bitte gehen Sie noch nicht selbstständig durch die Kartenkontrolle!

Kursnr.: 221X416
Kosten: 13,00 €
Uhrzeit: 16:30 Uhr - 18:30 Uhr


Termin(e)

Do. 19.05.2022


Verfügbarkeit

Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen


Kursort(e)

Treff: Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, Theatinerstraße 8, 1.OG

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.