Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gesundheitsvorträge

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich 192G300 - Hilfe, was tun, wenn die Haare ausfallen?

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 7.11., 19.00 Uhr )

Beobachten Sie mit Schrecken, dass Sie - als Mann - eine Glatze bekommen? Sicher hat der männliche Haarausfall auch eine genetische und hormonelle Ursache. Dass dieses "vererbte" Phänomen sich aber insbesondere in unseren Wohlstandsländern breitmachen kann, ist freilich vor allem ein Symptom unserer denaturierten Zivilisationskost und völlig falscher Haarpflegegewohnheiten. Daher bewirken auch die angebotenen Tinkturen keine Wunder. Was hilft, ist auf alle Fälle die richtige (vitalstoffreiche) Vollwertkost, die ich in der ersten Hälfte des Vortrags vorstelle. In der zweiten erfahren Sie wertvolle Tipps zur richtigen physikalischen Behandlung der Kopfhaut, damit Ihnen ein weiterer Verlust der Haare erspart bleibt.
Der Vortrag ist auch für Frauen geeignet, die mit sich lichtenden Haar zu kämpfen haben.
Im Kurs kann gegen eine Gebühr von 3 Euro ein Skript der Veranstaltung erworben werden.

freie Plätze 192G303 - Gesundheit ist ein Informationsproblem - Grundlagen gesunder Ernährung

(Hauptstraße 37, Raum 103, ab Di., 12.11., 19.00 Uhr )

Sie erfahren, warum wir in unserer Wohlstandsgesellschaft - trotz allem Überfluss - mangelernährt sind und mit welcher Ernährung sich die verschiedensten Zivilisationskrankheiten, von Rheuma, Arthrose, Nieren- und Gallensteinen, Gicht, Diabetes, Hauterkrankungen, Allergien und Infektanfälligkeit bis hin zum Herzinfarkt, vermeiden lassen (Prävention). Bei Kranken steht die ursächliche Heilbehandlung (ohne Nebenwirkungen) im Fokus - anstelle der üblichen symptomatischen Linderungsbehandlung, bei der unterschwellig die Krankheit weiter fortschreitet.
An drei Abenden beschäftigen wir uns erst mit den Ursachen vieler Zivilisationskrankheiten und dem Stand der Forschung, lernen dann die Grundlagen einer auf naturbelassenen, gesunden Lebensmitteln basierenden Ernährungsweise kennen und beschäftigen uns schließlich mit der vitalstoffreichen Vollwerternährung, bis hin zum Erstellen des idealen täglichen Speiseplans.
Für Skript (incl. Rezepte) und Kostproben werden 6 Euro pro Teilnehmer eingesammelt.

freie Plätze 192G301 - Demenz - Das Vergessen verstehen

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Di., 14.1., 16.30 Uhr )

Wer kennt das nicht, man verlegt den Schlüssel, lässt die Haustür offen, oder weiß partout nicht mehr, was man eigentlich gerade sagen wollte... Schusseligkeit kann ganz schön nerven, ist aber zu einem gewissen Grad ganz normal.
Doch wann fängt eine Demenzerkrankung an? Wie lässt sich einer Demenz vorbeugen oder zumindest der Krankheitsbeginn hinausschieben? Wie gehe ich richtig mit einem an Demenz erkrankten Menschen um?

freie Plätze 192G302 - Wie können wir chronische Krankheiten verhindern?

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 16.1., 19.00 Uhr )

Wir identifizieren zunächst die möglichen Ursachen von gefährlichen Immunstörungen, die Allergien, Heuschnupfen, Asthma, ADHS, Autismus, aber auch Darmentzündungen und Diabetes auslösen. Diese Volkskrankheiten sind nämlich keinem unausweichlichen Schicksal geschuldet, sondern durch unsere Lebensweise in einem hochentwickelten Industrieland. Da wir an bloßer Symptombehandlung nicht interessiert sind, legen wir unseren Fokus auf alle Parameter, die für das entfesselte Immunsystem verantwortlich sind und entwickeln Schritt für Schritt Möglichkeiten der Besserung, wenn schon bei vielen dieser Krankheiten keine Heilung möglich ist.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.