Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Kreativität >> Studium Generale
Studium Generale mehr wissen - weiter denken Sie möchten einen Überblick über das Wissen unserer Zeit gewinnen, geistige Impulse erhalten, Allgemeinbildung tanken. Sie wollen sich anregen lassen, an aktuellen Diskussionen teilnehmen, mitreden können. Sie legen Wert auf hohe Qualität in der Vermittlung und auf kompetente Dozentinnen und Dozenten. Sie möchten Gleichgesinnte kennen lernen und Ihre Freizeit sinnvoll gestalten. Herzlich willkommen beim Studium Generale - dem besonderen Angebot Ihrer Vhs!

Seite 1 von 1

auf Warteliste 212K302 - Studium Generale

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Di., 28.9., 9.15 Uhr )

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Abstandsregeln muss dieser Kurs in 2 Gruppen geteilt werden. Bitte teilen Sie uns zu Ihrer Anmeldung per e-mail oder Nachricht mit, welches Zeitfenster Sie bevorzugen.

1. Gruppe: 9.15 - 10.30 Uhr
2. Gruppe: 10.45 - 12.00 Uhr

Wissen breiten Bevölkerungsschichten nahebringen - dies gehört zu den wesentlichen Aufgaben der Volkshochschulen. Um eine zunehmend komplexe Welt zu verstehen, kommt der gut aufbereiteten Vermittlung akademischen Wissens eine hohe Bedeutung zu. Das Studium Generale ist geeignet, interessierten Menschen Aspekte und Zusammenhänge aus vielen Wissenschaftsbereichen fundiert und anschaulich zu vermitteln. In semesterübergreifenden Kursen steht vor allem der einführende und interdisziplinäre Charakter im Vordergrund. Das Studium Generale ist ein ideales Bildungsangebot für Erwachsene direkt vor Ort.

Folgen Sie an 16 Vormittagen unseren Dozenten durch den Verlauf der Weltgeschichte vom Mittelalter bis heute.
In diesem Semester erkunden wir die Zeit des Spätmittelalters in Geschichte, Literatur, Naturwissenschaft und Kunst.
Dr. Erika Fieber, Historikerin
28.9./ 5.10./ 12.10./ 19.10./ 26.10..2021

Ursula Mosebach, Kunsthistorikerin
9.11./ 16.11./ 23.11./ 30.11./ 7.12.2021

Dr. Dieter Huttenloher, Physiker
14.12./ 21.12./ 11.1.2022

Dr. Ingrid Suhr-Täger, Literaturwissenschaftlerin
18.1./ 25.1./ 1.2.

auf Warteliste 212K303 - Studium Generale: Geschichte, Politik,Naturwissenschaft, Kunst

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Di., 28.9., 10.00 Uhr )

An 15 Vormittagen erkunden Sie das 20. Jahrhundert in Geschichte, Politik, Kunstgeschichte und Naturwissenschaft.

Ursula Mosebach, Kunsthistorikerin
28.9./ 5.10./ 12.10./ 19.10./ 26.10.2021

Dr. Erika Fieber, Historikerin
9.11./ 16.11./ 23.11./ 30.11./ 7.12.2021

Dr. Ingrid Suhr-Täger, Literaturwissenschaftlerin
14.12.21 / 11.1.22 kein Kurs am 21.12.!

Dr. Dieter Huttenloher, Physiker
18.01/ 25.1. / 1.2.22

freie Plätze 212K301 - Studium Generale interdisziplinär

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mo., 11.10., 10.45 Uhr )

Amsterdam - "Venedig des Nordens"
In Amsterdam, der bestgeplanten Stadt Nordeuropas, gibt es an jeder Ecke ein Stück Geschichte zu entdecken. Alte Kirchen, erstklassige Museen, Patrizierhäuser mit malerischen Innenhöfen, idyllische Kopfsteinpflastergassen und natürlich die weltberühmten Grachten - die über 800 Jahre alte Stadt bietet eine überwältigende Menge an Sehenswürdigkeiten. Gegründet als kleines Fischerdorf im 13. Jahrhundert wurde Amsterdam im 17. Jahrhundert die führende Handelsstadt Europas. Mit dem Handel kam der Wohlstand, und mit dem Wohlstand erblühten Kunst und Wissenschaft. Zu Recht wird diese Epoche als das "Goldene Zeitalter" bezeichnet.
Erkunden Sie an sechs Vormittagen diese faszinierende Stadt in Kunst, Geschichte, Literatur.

Montag, 11.10..2021
Geschichte und Sehenswürdigkeiten
Ursula Mosebach, Kunsthistorikerin

Montag, 18.10.2021
Das Allard-Pierson-Museum - Amsterdams Tor in die Vergangenheit
Joachim Willeitner

Montag, 25.10.2021
Deutsche Litaratur in Amsterdam
Dr. Ingrid Shur-Täger, Literaturwissenschaftlerin

Montag, 8.11.2021
Rembrandt in Amsterdam
Ursula Mosebach, Kunsthistorikerin

Montag, 15.11.2021
Die Juden in Amsterdam
Michael Mosebach, Dipl.Kaufmann

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.