Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die sieben Weltwunder der Antike - 2. Abend Der Koloss von Rhodos


Zu diesem Kurs


Das kurzlebigste der "Sieben Weltwunder" war die um 300 v. Chr. auf der Insel Rhodos errichtete, einst 70 Ellen, also mehr als 30 m hohe bronzene Kolossalplastik des Sonnengottes Helios, die bereits 56 Jahre nach ihrer Aufstellung als Folge eines Erdbebens einstürzte. Selbst die Trümmer stießen noch jahrhundertelang auf Bewunderung, bis sie in frühislamischer Zeit beseitigt wurden. Deswegen gibt es immer noch Rätsel auf, wo sich das monumentale Bildwerk einst befand. Die zumeist kolportierte Vorstellung einer Skulptur, die mit gespreizten Beinen beidseitig der Einfahrt in den antiken Hafen stand, ist auf jeden Fall nicht zutreffend.

Kursnr.: 191K307
Kosten: 9,00 €
Uhrzeit: 19:30 Uhr - 21:00 Uhr


Termin(e)

Mi. 27.03.2019


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)

Hauptstraße 37, Raum 102

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.