Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Antike Hochkulturen - 1. Abend Die Minoer – die früheste Hochkultur Europas


Zu diesem Kurs


Schon der griechische Historiker Thukydides berichtet um 400 v. Chr., dass der legendäre König Minos von Kreta aus die erste Seeherrschaft im östlichen Mittelmeer errichtet hätte. Die nach ihm benannte minoische Kultur mit ihren typischen Wandfresken und Keramikerzeugnissen wurde durch die Ausgrabungen des britischen Archäologen Arthur Evans wiederentdeckt, als dieser ab dem Jahr 1900 den Palast von Knossos mit seinem „Labyrinth“ freilegte. Mittlerweile geben zahlreiche Fundstätten ein differenziertes Bild der Hochkultur auf den Inseln Kreta und Santorin mit ihren zahlreichen Hafenstädten, die deren weit gespannte Handelsbeziehungen im gesamten östlichen Mittelmeerraum bis ins pharaonische Ägypten bezeugen.

Kursnr.: 222K307
Kosten: 11,00 €
Uhrzeit: 19:30 Uhr - 21:00 Uhr


Termin(e)

Mi. 30.11.2022


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)

Hauptstraße 37, Raum 104

Dozent(en)

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.