Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Junge Vhs >> Grundschulkinder

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich 212J207 - Wir töpfern Kresse-Tiere; Kinder ab 6 Jahre

(Josef-Dering-Grundschule, Schulstr. 34, Werkraum, ab Fr., 14.1., 15.00 Uhr )

Die Material- und Brennkosten von 3,00 € pro Person bitte am 1. Kurstag bei der Kursleiterin bezahlen.

töpfern: Freitag, 14.1.2022; 15:00 - 16:30 Uhr
glasieren: Freitag, 28.1.2022; 15:00 - 15:45 Uhr
Abholung der Werke: Donnerstag, 3.2.2022; 17.00 -17:15 Uhr, bei Frau Köbele, Schillerstr. 48

Anmeldung möglich 212G336 - Rollstuhlfechten - Schnupperkurs für Rollstuhlfahrer ab 10 Jahren

(Freizeitzentrum Gröbenzell, Wildmooshalle 2, ab Sa., 22.1., 13.00 Uhr )

Rollstuhlfechten ist ein aufregender, dynamischer Hochgeschwindigkeitssport.
Bei uns lernt Ihr die paralympische Sportart Rollstuhlfechten mal aus der Nähe kennen!
Wir erklären Euch, wie es geht und warum Rollstuhlfechten wirklich INKLUSIV ist.

Beide Gegner sitzen, während das Gefecht nur mit dem Oberkörper ausgetragen wird. Dabei kommt es auf taktisches Gespür, Spitzenführung und genaues Timing der Fechter an, die trotz Einschränkungen im Bewegungsapparat, blitzschnelle Stöße
und Umgehungen mit dem Degen ausführen können. Gerade deshalb gilt das Rollstuhlfechten als eine der schnellsten Fechtdisziplinen und ist um die Schnelligkeit der Handaktionen unabhängig von Schadensklassen berühmt. Eine Herausforderung für Geist und Körper!
Behinderten WC vorhanden.

Bitte mitbringen: bequeme Trainingskleidung (T-Shirt, Sportschuhe, lange Hose, Getränk)
In Kooperation mit dem Fecht-Club Gröbenzell.

Anmeldung möglich 212J210 - Fechten Schnupperkurs für Kinder

(Freizeitzentrum Gröbenzell, Wildmooshalle 2, ab Sa., 22.1., 13.00 Uhr )

Beim Thema "Fechten" denkt man an d'Artagnan, die Musketiere oder andere Legenden. Was aber unterscheidet den modernen Fechtsportler von seinen klassischen Vorbildern? Unter Anleitung eines erfahrenen Trainers erhaltet Ihr die Gelegenheit, selbst die ersten Versuche in dieser vielseitigen Sportart zu unternehmen, die Konzentration und Kondition fördert. Inhalte des Kurses: - Beinbewegungen (Schritte, Ausfall, Sprung) - Armbewegungen (Stoß, Parade, Finte) Zum Abschluss: elektrisches Fechten.
Bitte mitbringen: bequeme Trainingskleidung, Hallenturnschuhe, Getränk
In Kooperation mit dem Fecht-Club Gröbenzell.

freie Plätze 221J202 - Kantensitzer-Hasen und Hühner lassen Ihre Beine baumeln - Töpferkurs ab 7 Jahre

(Josef-Dering-Grundschule, Schulstr. 34, Werkraum, ab Fr., 11.3., 15.00 Uhr )

Die Material- und Brennkosten von 4,00 € pro Person bitte am Kurstag bei der Kursleiterin bezahlen.

töpfern: Freitag, 11.03.20221, 15.00 - 17.00 Uhr
glasieren: Freitag, 01.04.2022, 15.00 - 16.00 Uhr
Abholung der Werke: Donnerstag, 07.04.2022, 17.00 - 17.15 Uhr bei Frau Köbele, Schillerstr. 48

Anmeldung möglich 221G331 - Rollstuhlfechten - Schnupperkurs für Rollstuhlfahrer ab 10 Jahren

(Freizeitzentrum Gröbenzell, Wildmooshalle 2, ab Sa., 26.3., 13.00 Uhr )

Rollstuhlfechten ist ein aufregender, dynamischer Hochgeschwindigkeitssport.
Bei uns lernt Ihr die paralympische Sportart Rollstuhlfechten mal aus der Nähe kennen!
Wir erklären Euch, wie es geht und warum Rollstuhlfechten wirklich INKLUSIV ist.

Beide Gegner sitzen, während das Gefecht nur mit dem Oberkörper ausgetragen wird. Dabei kommt es auf taktisches Gespür, Spitzenführung und genaues Timing der Fechter an, die trotz Einschränkungen im Bewegungsapparat, blitzschnelle Stöße
und Umgehungen mit dem Degen ausführen können. Gerade deshalb gilt das Rollstuhlfechten als eine der schnellsten Fechtdisziplinen und ist um die Schnelligkeit der Handaktionen unabhängig von Schadensklassen berühmt. Eine Herausforderung für Geist und Körper!
Behinderten WC vorhanden.

Bitte mitbringen: bequeme Trainingskleidung (T-Shirt, Sportschuhe, lange Hose, Getränk)
In Kooperation mit dem Fecht-Club Gröbenzell.

freie Plätze 221J203 - Wir basteln Tontopfhasen und Styropor-Ostereier - Für Grundschulkinder

(Josef-Dering-Grundschule, Schulstr. 34, Werkraum, ab Sa., 26.3., 14.00 Uhr )

Ihr wollt ein individuelles Osternest - ganz anders als die herkömmlichen, die man so kennt? Dann seid Ihr in diesem Kurs genau richtig: wir machen aus einem Tontopf einen Tontopfhasen den Ihr als Osternest oder auch als Deko benutzen könnt. Wir arbeiten mit verschiedenen Farben, Tonpapier und Accessoires. Während der Trocknungsphase gestalten wir Ostereier aus Styropor, die bemalt und mit Glitzer verziert werden. Sollte dann noch Zeit übrig sein basteln wir weitere tolle Osterdekorationen.

Die Materialkosten von 8,00€ sind in der Kursgebühr enthalten

Anmeldung möglich 221J209 - Fechten Schnupperkurs. Für Kinder von 9 - 13 Jahren

(Freizeitzentrum Gröbenzell, Wildmooshalle 2, ab Sa., 26.3., 13.00 Uhr )

Beim Thema "Fechten" denkt man an d'Artagnan, die Musketiere oder andere Legenden. Was aber unterscheidet den modernen Fechtsportler von seinen klassischen Vorbildern? Unter Anleitung eines erfahrenen Trainers erhaltet Ihr die Gelegenheit, selbst die ersten Versuche in dieser vielseitigen Sportart zu unternehmen, die Konzentration und Kondition fördert. Inhalte des Kurses: - Beinbewegungen (Schritte, Ausfall, Sprung) - Armbewegungen (Stoß, Parade, Finte) Zum Abschluss: elektrisches Fechten.
Bitte mitbringen: bequeme Trainingskleidung, Hallenturnschuhe, Getränk
In Kooperation mit dem Fecht-Club Gröbenzell.
Passend zu Jahreszeit und zu Ostern werden wir besondere Zentangle® Muster wählen um damit eigene Hasen, Ostereier und andere kreative Werke zu erstellen.

Die Materialkosten von 4,00€ sind in der Kursgebühr enthalten

Anmeldung möglich 221J210 - Stuntscooter für Anfänger - Für Kinder ab 8 Jahren

(Skatepark Eichenau am Baggerweiher, Roggensteiner Allee 256, ab Sa., 7.5., 11.00 Uhr )

Wenn Kinder fliegen lernen...
In den letzten Jahren sieht man sie überall: Kids, die mit Ihrem speziellen Rollern (Stuntscooter) atemberaubend akrobatische Sprünge und Tricks im Skatepark machen. Was braucht man dazu und wie funktioniert es? Was sind die Grundlagen? Wir zeigen auf was es ankommt: Langsam erklären wir Ausrüstung, Fahrtechnik, leichte Tricks und wie man sie im Skatepark sicher anwendet. Keine Teilnahme ohne Helm, Knie- und Ellenbogenschoner, benötigt wird ein Stuntscooter (Wir fahren Rampen! Alu-Street-Scooter, Kunststoffroller, Spielzeuge o.ä. eignen sich nicht! Es besteht Verletzungsgefahr!!!) Bei Bedarf kann ein Scooter vermittelt werden.
Für Fragen können Sie sich gerne beim Kursleiter unter 0176/21765022 melden!

Kein Kurs bei Nässe!!!
Termine: Sa. 7.5. und Sa. 14.5.

Anmeldung möglich 221J211 - Skateboardkurs für Anfänger - ab 8 Jahren

(Skatepark Eichenau am Baggerweiher, Roggensteiner Allee 256, ab Sa., 7.5., 13.00 Uhr )

Du willst lernen wie man richtig Skateboard fährt und auch sicher Rampen im Skatepark runterkommt? Der Kurs richtet sich an alle Anfänger die noch nie auf einem Rollbrett gestanden haben. In leichten Schritten und Übungen wird Dir erklärt, auf was es beim Skateboarden ankommt. Vom sicheren Stand, Fahrtechniken, ersten simplen Tricks, Infos zur Ausrüstung bis hin zum Aufbau und Reparatur Deines Skateboards, versuchen wir, Dir diesen Sport und seine Philosophie näher zu bringen. Was musst Du mitbringen? Neben der Bereitschaft auch mal auf den Allerwertesten zu fallen:
- Helm, Knie- und Ellenbogenschoner, festes Schuhwerk (keine Ausrüstung = keine Teilnahme am Kurs).
- Skateboard (Wir fahren Rampen! Pennyboards, Longboards, Surf-Skate-Cruiser o.ä. eignen sich nur bedingt oder gar nicht) Bei Bedarf kann ein Skateboard vermittelt werden.
Für Fragen können Sie sich gerne beim Kursleiter unter 0176/21765022 melden!

Kein Kurs bei Nässe!!!
Termine: Sa. 7.5., Sa. 14.5., Sa. 21.5.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.