Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Vorträge
Unsere Montagsvorträge in der Begegnungsstätte (Kolpingweg 2), sowie die Seniorenvorträge im Evangelischen Pflegezentrum sind ohne Anmeldung! Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Seite 1 von 4

Kurs abgeschlossen 201K102 - ABGESAGT!!! Science Slam

(Bürgerzentrum Friesenhalle, ab Fr., 18.9., 20.00 Uhr )

Sollten Sie bereits Karten gekauft haben, melden Sie sich bitte bei uns zwecks Rückerstattung!!!!

Volksbildung meets Spitzenforschung
Beim Science Slam verwandelt sich trockene Wissenschaft zu Bühnen-Pop
Im Rahmen des 50. Vereinsjubiläums präsentieren wir ein besonderes Schmankerl:

Wissenschaft ist eine trockene Angelegenheit voller Fachbegriffe und abstrakter Gedankengänge. So das gängige Vorurteil, in dem bestimmt auch ein Körnchen Wahrheit steckt. Die Münchner Initiative „10hoch1“ arbeitet seit Jahren zum großen Vergnügen des Publikums erfolgreich mit dem „Science Slam“ gegen dieses Vorurteil an. Die Regeln dazu sind einfach: Zehn Minuten haben Wissenschaftler Zeit, um ihr Thema oder ihre These möglichst unterhaltsam und anschaulich zu präsentieren. Erlaubt sind alle Hilfs- und Stilmittel, von Power Point über Ausdruckstanz, Experimenten, Trump-Imitationen bis hin zu Amöben-Pornos. Wer‘s am besten kann, entscheidet das Publikum per Akklamation.

Kurs abgeschlossen 202K306 - Abstrakte Malerei - was steckt dahinter? 1. Malerei der Moderne

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 23.9., 19.00 Uhr )

1. Malerei der Moderne - Von der Gegenständlichkeit zur Abstraktion
Mittwoch, 23. September 2020

Abstrakte Malerei zeichnet sich durch ihren fehlenden Bezug zur Realität aus und stößt daher bei vielen Kunstinteressierten auf Unverständnis. Aufgrund ihrer Abweichung vom etablierten Kunstbegriff erfährt sie bei vielen Menschen neben begeisterter Aufnahme und Verteidigung auch polemische und ernsthafte Kritik.
Die gegenstandslose Kunst ist in unzählige moderne Stile mit und ohne Bezug zu historischen Kunstrichtungen aufgegliedert. Erfahren Sie an drei Abenden kompaktes Hintergrundwissen zu drei unterschiedlichen Themenbereichen der abstrakten Malerei.

Anmeldung möglich 202K309 - Abstrakte Malerei - was steckt dahinter?

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 23.9., 19.00 Uhr )

Abstrakte Malerei zeichnet sich durch ihren fehlenden Bezug zur Realität aus und stößt daher bei vielen Kunstinteressierten auf Unverständnis. Aufgrund ihrer Abweichung vom etablierten Kunstbegriff erfährt sie bei vielen Menschen neben begeisterter Aufnahme und Verteidigung auch polemische und ernsthafte Kritik.
Die gegenstandslose Kunst ist in unzählige moderne Stile mit und ohne Bezug zu historischen Kunstrichtungen aufgegliedert. Erfahren Sie an drei Abenden kompaktes Hintergrundwissen zu drei unterschiedlichen Themenbereichen der abstrakten Malerei.
Die drei Abende sind jeweils abgeschlossene Vorträge und können einzeln oder im Paket gebucht werden.

1. Malerei der Moderne - Von der Gegenständlichkeit zur Abstraktion
Mittwoch, 22. April 2020

2. Chaos und Ordnung - Zwischen gestischer Malerei und Konstruktivismus
Mittwoch, 06.Mai 2020

3. Rechenkünstler - Kunst und Mathematik
Mittwoch, 20. Mai 2020

Anmeldung möglich 202V150 - Fixsterne und Planeten – Faszinosum und Geheimnis für die Menschen

(Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal, ab Mo., 5.10., 20.00 Uhr )

Seit Menschengedenken blicken die Menschen staunend in den Sternenhimmel und folgen dem täglichen Auf- und Untergang von Sonne, Mond und Sterne. Ihr Weltbild von der Drehung der Himmelskugel um die im Mittelpunkt ruhende Erde war die meiste Zeit der Menschheitsgeschichte gültige Lehre. Mit Hilfe eines modernen Computerprogrammes können Sie gemütlich im Vortragsraum sitzend dem Lauf der Sterne folgen.
Dabei werden Sie mit dieser „Planetariumsschau“ die jahrtausendlange Schwierigkeit mit der Erklärung des eigenartigen Laufes der Planeten nachvollziehen können.
Jetzt wird auch klar, was Planeten eigentlich von Fixsternen unterscheidet und woher sie seit der Antike Ihren Namen haben.

Digitale Bildpräsentation

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!

Anmeldung möglich 202K307 - Abstrakte Malerei - was steckt dahinter? 2. Chaos und Ordnung

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 7.10., 19.00 Uhr )

2. Chaos und Ordnung - Zwischen gestischer Malerei und Konstruktivismus
Mittwoch, 06.Mai 2020

Abstrakte Malerei zeichnet sich durch ihren fehlenden Bezug zur Realität aus und stößt daher bei vielen Kunstinteressierten auf Unverständnis. Aufgrund ihrer Abweichung vom etablierten Kunstbegriff erfährt sie bei vielen Menschen neben begeisterter Aufnahme und Verteidigung auch polemische und ernsthafte Kritik.
Die gegenstandslose Kunst ist in unzählige moderne Stile mit und ohne Bezug zu historischen Kunstrichtungen aufgegliedert. Erfahren Sie an drei Abenden kompaktes Hintergrundwissen zu drei unterschiedlichen Themenbereichen der abstrakten Malerei.

Anmeldung möglich 202V151 - Die (un)heilige Stadt Jerusalem

(Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal, ab Mo., 12.10., 20.00 Uhr )

Seit einer gefühlten Ewigkeit ist Jerusalem ein Zankapfel zwischen verschiedenen Religionen und Nationen. Israelis und Palästinenser ringen um den Status der Stadt, die im Jahr 2019 von den USA als Hauptstadt Israels anerkannt wurde. Welche Perspektiven ergeben sich für die Zukunft und gibt es Chancen auf ein friedliches Einvernehmen?

Digitale Bildpräsentation

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!

freie Plätze 202G300 - Die "richtige" Ernährung bei Rheuma, Arthrosen und Gicht

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 15.10., 19.00 Uhr )

Viele, die am Bewegungsapparat erkrankt sind, erfahren durch die üblichen Behandlungsmethoden mit Medikamente und Einreibungen nur eine vorübergehende Linderung ihrer Symptome. Da die Ursachen damit aber nicht abgestellt werden, schreitet die Krankheit langsam und stetig fort. Wichtig ist deshalb, dass sich der Kranke frühzeitig über die Ursachen dieser Zivilisationskrankheit informiert. Zudem können Krankheiten der Bewegungsorgane als Frühwarnung vor ernsteren inneren Erkrankungen angesehen werden. Im Vortrag zeigt die Dozentin (ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin) die Krankheitsursachen auf, um daraus die erfolgversprechendste Heilbehandlung abzuleiten. Jeder Teilnehmer erhält Kostproben und einen Flyer mit den wichtigsten Merkmalen einer vitalstoffreichen tiereiweißarmen Vollwertkost plus Rezeptvorschläge und Literaturhinweise ausgehändigt.
Gebühr inkl. 3,00 € für Kostproben und Infomaterial

Anmeldung möglich 202V152 - Promenade à Paris

(Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal, ab Mo., 19.10., 20.00 Uhr )

Was für eine Stadt! Paris ist - um es mit den Worten von Ernest Hemingway zu sagen - noch immer "ein Fest fürs Leben". Die Stadt hat sich in den vergangenen Jahren gravierend verändert; sie ist moderner geworden, hat verloren und gewonnen zugleich. Aber sie ist - trotz vieler Wunden, die ihr geschlagen wurden - immer noch die europäische Stadt, die der großen Sehnsucht einen Namen gibt. Der Eiffelturm, Notre Dame, Arc de Triomphe und Champs-Élysées, Sacre-Coeur und Louvre sowie die Seine bürgen dafür.
Die Seine-Metropole zu durchstreifen, ihre Straßen, Plätze und Gassen zu entdecken, hat nichts von seiner jahrhundertealten Faszination verloren. Dies gilt für das alte Quartier Latin oder das traditionsreiche Saint-Germain-des-Prés ebenso wie für das moderne La Defense oder den so beliebten Montmartre. Wir werden promenieren und genießen: am Morgen und bei Nacht, in Restaurants und Museen, in den Tuilerien und im Marais-Viertel, in Parks und Gassen, auf Märkten, Boulevards und Plätzen. Und das im Frühling, während des französischen Nationalfeiertags und im Winter, wenn Paris im weihnachtlichen Glanz erstrahlt. Und dabei sehr schnell feststellen: Paris muss man gesehen, erlebt, gespürt und genossen haben - es "ist" ein Fest fürs Leben.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!

freie Plätze 202A300 - Der Vereinsvorstand

(Rathaus Eichenau, Hauptplatz 2, Sitzungssaal, ab Mi., 21.10., 19.00 Uhr )

Viele neue Vereinsvorstände stehen heute großen Aufgaben gegenüber. Die Behandlung steuerlicher Angelegenheiten und die Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft im Verein ohne Konflikte, sind eine große Herausforderung. Wir wollen helfen, Sie darauf vorzubereiten.

Anmeldung möglich 202K308 - Abstrakte Malerei - was steckt dahinter? 3. Rechenkünstler - Kunst und

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 21.10., 19.00 Uhr )

3. Rechenkünstler - Kunst und Mathematik
Mittwoch, 20. Mai 2020

Abstrakte Malerei zeichnet sich durch ihren fehlenden Bezug zur Realität aus und stößt daher bei vielen Kunstinteressierten auf Unverständnis. Aufgrund ihrer Abweichung vom etablierten Kunstbegriff erfährt sie bei vielen Menschen neben begeisterter Aufnahme und Verteidigung auch polemische und ernsthafte Kritik.
Die gegenstandslose Kunst ist in unzählige moderne Stile mit und ohne Bezug zu historischen Kunstrichtungen aufgegliedert. Erfahren Sie an drei Abenden kompaktes Hintergrundwissen zu drei unterschiedlichen Themenbereichen der abstrakten Malerei.

Seite 1 von 4

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.