Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Vorträge
Unsere Montagsvorträge in der Begegnungsstätte (Kolpingweg 2) sind ohne Anmeldung! Die Gebühr ist ausschließlich an der Abendkasse zu bezahlen. Für alle anderen Vorträge (im Haus 37 oder im Evang. Gemeindehaus) ist eine Anmeldung unbedingt nötig, diese Vorträge finden nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl (i.d.R. 6 Teilnehmer*innen) statt.

Seite 1 von 1

Das Paket umfasst alle drei Vortragsabende K305, K306 und K307 zu einem ermäßigten Preis.

1. Pracht auf Pergament – Die ottonische Buchmalerei der Reichenau
16. März 2022

2. Meisterbauten zwischen Renaissance und Barock – Die Villen des Andrea Palladio
23. März 2022

3. In einem neuen Licht – Claude Monet und der französische Impressionismus
30. März 2022

Kurs abgeschlossen 221A309 - Elektromobilität für Um- und Einsteiger

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Do., 30.6., 19.00 Uhr )

Die Elektromobilität nimmt Fahrt auf. Sie ist ein fester Bestandteil der Energie- und Mobilitätswende, die Automobilindustrie verbreitert Ihr Angebot mit großer Dynamik und aufgrund starker finanzieller Förderung für Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur ist sie so kostengünstig wie nie zuvor. Aber was bedeutet das für den Autofahrer, der einen Kauf erwägt oder schon ein elektrifiziertes Fahrzeug besitzt?
Der Vortrag liefert Antworten auf wichtige Fragen: Worin unterscheiden sich Plug-In Hybride und batterieelektrische Fahrzeuge? Wie umweltfreundlich ist elektrisch fahren wirklich? Fakten statt Mythen! Wie lade ich mein Fahrzeug zu Hause? Welche Ladetechnik gibt es? Was ist für mich sinnvoll? Welche Installation benötige ich? Welche Fehler sind zu vermeiden? Wie funktioniert öffentliches Laden? Was kostet elektrisch Fahren?

Der Dozent war langjährig in der Automobilindustrie in der Entwicklung alternativer Antriebe tätig, unter anderem verantwortlich für Ladelösungen zuhause wie auch in großen Installationen. Er greift auf 7 Jahre Praxiserfahrung als Elektroauto-Fahrer zurück und ist aktuell tätig als freier Berater und Dozent für Elektromobilität.

Je nach Coronalage wird dieser Kurs online durchgeführt.

Anmeldung möglich 221A310 - Erbschaftssteuer sparen beim Vererben und Verschenken von Immobilien

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Do., 7.7., 19.00 Uhr )

Angesichts der in den letzten Jahren stark angestiegenen Immobilienpreise in München und Umgebung wird bei der Vererbung einer Immobilie (Haus, Wohnung, Grundstück) fast immer eine nicht unerhebliche Erbschaftssteuer fällig, selbst wenn die Erben als Kinder oder Ehegatten nah mit dem Erblasser verwandt sind. Die Übertragung einer Immobilie zu Lebzeiten unter Vorbehalt von Nießbrauch oder Wohnungsrecht kann die Erbschaftssteuer ganz erheblich reduzieren oder sogar entfallen lassen. Bei einer lebzeitigen Übertragung sind jedoch zahlreiche Fallstricke zu beachten, damit der Übergeber sein Wohnungsrecht behalten kann und kein Streit zwischen den Erben entsteht. In Fällen, in denen eine Übertragung der Immobilie zu Lebzeiten nicht der richtige Weg ist, kann auch durch geschickte Gestaltung des Testaments eine erhebliche Steuerersparnis erreicht werden.

Der Dozent ist Rechtsanwalt.

Anmeldung möglich 221V156 - Irrfahrt, Verlockung, Heimkehr - Ein „Langer Abend“ mit Odysseus

(Evangelisches Gemeindezentrum, Hauptstraße 33, Saal, ab Sa., 9.7., 18.30 Uhr )

Odysseus war der beliebteste und schlaueste Sagenheld der Griechen, als König von Ithaka kämpfte siegreich gegen Troja. Er hatte - inspiriert von der ihn schützenden Göttin Athena - die Idee, die Stadt mithilfe des „Trojanischen Pferdes“ einzunehmen. Seiner List verdankten die Griechen nach zehnjähriger Belagerung den Sieg.
Berühmt bis heute ist Odysseus vor allem aber durch seine mühevolle Heimreise zurück nach Ithaka – die sprichwörtlich gewordene Odyssee. Diese Irrfahrt führte ihn über das Meer zu seltsamen und gefährlichen Völkern am Rande der damals bekannten Welt, zu schönen Göttinnen und Nymphen wie Kirke und Kalypso, welche ihn mit Zauberkunst und Versprechungen halten wollten, vorbei an den Gefahren des Meeres wie den Sirenen, Skylla und Charybdis und von Göttern gesendeten Stürmen.
Die Geschichte von der zehn Jahre währenden Irrfahrt des Odysseus über das Mittelmeer fand ihren Niederschlag in zahlreichen Darstellungen der bildenden Kunst von der Antike bis heute.
Begleiten Sie uns auf dieser spannenden Abenteuerreise, die mit vielen Bildern einen unterhaltsamen „Langen Abend“ verspricht.

Gebühr inkl. Imbiss und Getränken in der Pause, Teilnahme daher nur mit Anmeldung!
Es stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung, bitte unbedingt rechtzeitig anmelden.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.