Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Vorträge
Unsere Montagsvorträge in der Begegnungsstätte (Kolpingweg 2) sind ohne Anmeldung! Die Gebühr ist ausschließlich an der Abendkasse zu bezahlen. Für alle anderen Vorträge (im Haus 37 oder im Evang. Gemeindehaus) ist eine Anmeldung unbedingt nötig, diese Vorträge finden nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl (i.d.R. 6 Teilnehmer*innen) statt.

Seite 1 von 3

Fast jeder Mensch hat Angst davor, irgendwann – durch Alter oder Krankheit – seinen Wil-len nicht mehr äußern zu können und dann eventuell gegen seinen Willen behandelt, zwangsernährt oder künstlich am Leben erhalten zu werden. Im Vortrag wird dargestellt, welche Maßnahmen man rechtzeitig treffen muss, um selbst über sein Schicksal bestimmen zu können, welche Formalien dabei einzuhalten sind und wie man verhindern kann, dass fremde Personen gegen den Willen des Betroffenen als Betreuer eingesetzt werden. Außerdem erfahren Sie, was in einer Vorsorgevollmacht und in einem Testament geregelt werden kann und muss.
Der Referent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht.

freie Plätze 222A301 - Wissenswertes zur gesetzlichen Rente

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Do., 20.10., 19.00 Uhr )

An diesem Abend erfahren Sie von einer unabhängigen Rentenberaterin alles Wichtige zum Thema Rente: Wir betrachten die verschiedenen Altersrentenarten, das Renteneintrittsalter, Rentenminderungen, die verhindert werden können, den Minijob und was sich hinter der Flexirente verbirgt. Auch wie Sie sich als Frau den Weg zu einer höheren Rente ebnen können wird an diesem Abend angesprochen.

Die Dozentin ist zertifizierte, unabhängige Rentenberaterin.

Anmeldung möglich 222K305 - Sizilien - Kunst und Lebensfreude auf der „Königin der In

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 26.10., 19.00 Uhr )

Sizilien, das ist nicht irgendeine Insel im sonnigen Süden, sondern das Zentrum der mediterranen Welt. Und das bedeutet kulturelle Vielfalt und bemerkenswerte Eigenarten.
Den meisten Besuchern wird dieses Eiland vermutlich immer ein Rätsel bleiben. Und das ist gut so. Dafür beschert es jedem, der sehen kann und will, zahlreiche – wenn auch oft durch Müll, Verfall und Armut getrübte - Glücksmomente. Sizilien ist ein Juwel, denn nirgendwo sonst findet man auf so kleinem Raum eine solche Fülle von Bauwerken aus unterschiedlichen Kulturen, eingebettet in eine Landschaft von großer Schönheit.
Wir werden unsere Rundreise in der Hauptstadt Palermo beginnen. Weitere wichtige Stationen sind Cefalù, Messina, Taormina, der Aetna, Catania, Syrakus, Noto, Modica, der Palast von Donnafugata, Ragusa, die römische Villa Casale, Enna, Agrigent, Selinunt, Segesta, Trapani, Erice, Castellamare del Golfo und das Kloster Monreale.

Diaschau

freie Plätze 222J301 - Reflexintegration & bewegtes Gehirntraining - Elternvortrag

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Do., 27.10., 19.00 Uhr )

Ihr Kind passt nicht so richtig ins Schulsystem? Sie haben schon viel versucht und nichts hilft?
Ich erkläre die Zusammenhänge von motorischer Unruhe, Konzentrations- und Lernproblemen und wie wir mit Bewegung unser Gehirn positiv unterstützen können. Dies ist nicht nur für die Kinder wichtig, sondern hilft im Alter geistig flexibel und neugierig zu bleiben.
Nach dem Vortrag haben Sie eine andere Sicht auf die Themen Ihres Kindes und können wieder neuen Mut schöpfen.

Je nach Coronalage wird dieser Kurs online durchgeführt.

freie Plätze 222A302 - Früher in Rente

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Do., 10.11., 19.00 Uhr )

Früher den Ruhestand genießen? So wenige Rentenabschläge wie möglich? Wie der bestmögliche Weg in die Rente nach aktuellem Rechtsstand aussieht, zeigt Ihnen die Dozentin, eine unabhängige Rentenberaterin. Sie erfahren wann und unter welchen Voraussetzungen Sie in Rente gehen können und was sich hinter dem Begriff Flexi-Rente verbirgt. Angesprochen wird auch der Übergang in die Rente bei Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung oder Altersteilzeit und besonders langjähriger Versicherung. Sie erhalten Tipps, wie Sie die hohen Rentenabschläge (bis zu 14,4 %) reduzieren können und welche Hinzuverdienstgrenzen gelten.

Die Dozentin ist Rentenberaterin.

Je nach Coronalage wird dieser Kurs online durchgeführt.

Anmeldung möglich 222K306 - Die unglaubliche Reise des Marco Polo

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 16.11., 19.00 Uhr )

17 Jahre alt war Marco Polo als ihn sein Vater und sein Onkel 1271 auf eine Reise ins Ungewisse mitnahmen. Über viele Stationen gelangten sie nach mehr als drei
Jahren nach China, wo der Kaiser den jungen Mann bald als seinen persönlichen Gesandten in die Provinzen schickte. Er erlebte Abenteuerliches und kehrte nach
24 Jahren von der Reise zurück und schrieb im Gefängnis von Genua seine Erlebnisse auf. Anhand seines Buches „Il Milione“ und umfangreichem Karten- und Bild-
Material folgen wir Marco Polo auf seiner Asienreise

freie Plätze 222A303 - Wein für Einsteiger*innen

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Do., 17.11., 19.00 Uhr )

Wie oft stehen Sie vor dem Weinregal und sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, kaufen am Ende wieder nach Etikett und sind dann oft enttäuscht, dass der Wein Ihnen oder Ihrem Besuch nicht zu 100 Prozent zusagt.
Der Vortrag möchte Ihnen ein wenig alltagstaugliches Weinwissen vermitteln um solche Szenarien in Zukunft zu vermeiden, wir beschäftigen uns mit den Basics, Herstellung, Etikettenkunde, Rebenkunde und vielem mehr - geeignet für Weineinsteiger*innen und Jene die ihr Wissen wieder etwas auffrischen möchten.

Der Dozent ist zertifizierter Weinberater.

freie Plätze 222A304 - Wie mache ich mein Testament?

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Do., 24.11., 19.00 Uhr )

Mit dem eigenen Testament kann man sicherstellen, dass das Erbe nach den eigenen Vorstellungen geregelt wird. Doch wie groß ist der Spielraum? Was besagt die gesetzliche Erbfolge? Welche formalen Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Wann ist das Berliner Testament angebracht? Welche steuerlichen Bestimmungen sind zu beachten? Der Dozent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht. Sie erhalten ein ausführliches Skript mit dem Kursinhalt und ergänzenden Hinweisen.
Der Dozent ist Rechtsanwalt, auf Erbrecht spezialisiert.

Anmeldung möglich 222K307 - Antike Hochkulturen 1: Die Minoer – die früheste Hochkultur Europas

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 30.11., 19.30 Uhr )

Schon der griechische Historiker Thukydides berichtet um 400 v. Chr., dass der legendäre König Minos von Kreta aus die erste Seeherrschaft im östlichen Mittelmeer errichtet hätte. Die nach ihm benannte minoische Kultur mit ihren typischen Wandfresken und Keramikerzeugnissen wurde durch die Ausgrabungen des britischen Archäologen Arthur Evans wiederentdeckt, als dieser ab dem Jahr 1900 den Palast von Knossos mit seinem „Labyrinth“ freilegte. Mittlerweile geben zahlreiche Fundstätten ein differenziertes Bild der Hochkultur auf den Inseln Kreta und Santorin mit ihren zahlreichen Hafenstädten, die deren weit gespannte Handelsbeziehungen im gesamten östlichen Mittelmeerraum bis ins pharaonische Ägypten bezeugen.

Anmeldung möglich 222K309 - Antike Hochkulturen - Vortragspaket

(Hauptstraße 37, Raum 104, ab Mi., 30.11., 19.30 Uhr )

Das Vortragspaket umfasst beide Vortragsabende K307 und K308 zu einem ermäßigten Preis.

30.11. Die Minoer – die früheste Hochkultur Europas
21.12. Die Mykener – die Helden der homerischen Epen?

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.