Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Vorträge
Unsere Montagsvorträge in der Begegnungsstätte (Kolpingweg 2), sowie die Seniorenvorträge im Evangelischen Pflegezentrum sind ohne Anmeldung! Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Seite 2 von 3

freie Plätze 191A301 - Immobilienverkauf leicht gemacht!

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 28.3., 19.00 Uhr )

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Kein Problem! Es gibt nur ein paar Dinge, die dabei zu beachten sind. Ein paar viele Dinge genauer gesagt…
Im Vortrag wird u.a. eingegangen auf:
- Marktsituation
- Preisrecherche
- Preisfindung
- Bewerbung der Immobilie / Exposéerstellung
- Erstkontakt nach Werbemaßnahme
- Besichtigung
- Preisverhandlung mit den Interessenten
Wir zeigen Ihnen die Stolperfallen und Lösungsmöglichkeiten!

Sonja Riemer ist Bankfachwirtin/ Immobilienexpertin.

Anmeldung möglich 191V155 - UNESCO-Welterbe in Deutschland: Barocke Pracht

(Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal, ab Mo., 1.4., 20.00 Uhr )

2016/17 besuchte Christian Krug 42 UNESCO-Welterbestätten in Deutschland. Eine Epoche der Kunstgeschichte ist besonders stark vertreten - der Barock, der sich nicht nur mit Palästen präsentiert, sondern auch mit Kirchen und Parks. Es werden die Schlösser und Gärten in Berlin und Potsdam vorgestellt, die Wieskirche, der Bergpark Wilhelmshöhe bei Kassel sowie die Würzburger Residenz und das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth.

Digitale Bildpräsentation

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!
Wenn man in den Ruhestand geht, möchte man unbesorgt leben können. Für dieses finanzielle Polster gibt es verschiedene Formen der Altersvorsorge. Ein häufig gewählter Bestandteil ist die Lebensversicherung. Wer kennt sie nicht, die Schlagzeilen, dass diese nichts mehr wert ist?
Eine erfahrene Rechtsanwältin und Mediatorin erläutert die Grundzüge der Altersversorgung und die Tücken der Lebensversicherung. Sie geht dabei auch auf die Möglichkeiten ein, sich von einer Lebensversicherung zu lösen.

Anmeldung möglich 191V156 - Elba - Die Inselperle der Toskana

(Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal, ab Mo., 8.4., 20.00 Uhr )

Elba, gelegen im toskanischen Archipel, ist die drittgrößte italienische Insel. Ideale Reisezeit ist der Frühling, wenn die Hitze noch nicht drückend ist, die Landschaft in all ihren Farben erblüht und die Strände noch kaum besucht sind. Elba bietet eine Vielfalt unterschiedlichster Landschaften: Romantische Fischerdörfer, kleine verträumte Ortschaften an Bergrücken geschmiegt, antike Villen und grüne Talebenen. Auch schroffe Klippen und idyllische Strände bezaubern das Auge. Obendrein finden sich leuchtend rote Felsabbrüche - wie bei Cavo, die bis heute vom Eisenerzabbau vergangener Tage erzählen. Kein Wunder, dass die unterschiedlichsten Volksstämme diese Inseln besiedelt und hier ihre Spuren in Form von Festungen, Burgen und Ausgrabungsstätten hinterlassen haben. Am auffälligsten sind aber die Relikte des Korsen Napoleon, der seinen Aufenthalt hier - anders als wir - allerdings nicht freiwillig verbrachte. Der beeindruckende Granitberg "Monte Capanne" krönt mit 1019 Metern Höhe das Bild der romantischen Insel. 15 Minuten schwebt man in einer skurrilen Korbseilbahn dem Gipfel entgegen. Wer einen Aktivurlaub verbringen will, findet auf Elba sein kleines Paradies. Neben den Wanderern sind es vor allem auch die Badegäste und Taucher, die hier im kristallklaren und überraschend fischreichen Wasser voll auf ihre Kosten kommen - am besten auf einer kleinen Segel- und Tauchkreuzfahrt durch die Gewässer des größten Meeresnationalparks Europas, der neben Elba auch die Inseln Giglio, Giannutri, Montecristo und Pianosa umfasst.

Live Dia-Show

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!

freie Plätze 191A303 - Kennen Sie Ihre Patientenrechte?

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 11.4., 19.00 Uhr )

Eine erfahrene Anwältin informiert Sie, welche Rechte und Möglichkeiten Sie als Patient grundsätzliche und v.a. im Schadensfall haben. Seit 2013 ist dies im Patientenrechtegesetz geregelt. Wir informieren Sie über die wichtigsten Regelungen, wie z. B.:
Wie ist die rechtliche Situation bei Behandlungsvertrag, Einwilligung, Dokumentation und Aufklärung, Einsichtsrecht in die Patientenakte und welche Rechte Sie haben, wenn Sie wegen der Nichteinhaltung dieser Vorschriften einen Schaden erlitten haben.

Anmeldung möglich 191V157 - Sunniten gegen Schiiten - Glaubenskrieg in der islamischen Welt?

(Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal, ab Mo., 29.4., 20.00 Uhr )

Oft erscheinen nahöstliche Konflikte in der medialen Darstellung als Religionskriege. Doch trägt die konfessionelle Spaltung des Islam in Sunniten und Schiiten wirklich in so hohem Ausmaß zu Kriegen bei? Was unterschiedet die beiden Streitparteien inhaltlich? Diese und weitere Fragen sollen in der Veranstaltung dargestellt und diskutiert werden. Dabei wird der aktuelle Regionalkonflikt zwischen Saudi-Arabien und dem Iran eine wichtige Rolle einnehmen.

Digitale Bildpräsentation

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!

Anmeldung möglich 191V158 - China - zwischen Tradition und Moderne

(Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal, ab Mo., 6.5., 20.00 Uhr )

Von der Metropole Peking mit seinem kaiserlichen Sommerpalast geht es mit dem Flieger nach Datong, um die eindrucksvollen buddhistischen Yungang-Grotten aus dem 5. Jahrhundert zu besichtigen. Im Städtchen Pingyao, seit 1997 UNESCO Weltkulturerbe, bummeln wir durch die pittoreske Altstadt mit seiner Ming-zeitlichen Architektur und spazieren auf der vollständig erhaltenen Stadtmauer. Der Anblick der Terrakotta-Armee bei Xi’an, einem der berühmtesten archäologischen Funde der Welt und UNESCO Weltkulturerbe, überwältigt den Betrachter. Über 7000 lebensgroße Tonkrieger bewachen seit zwei Jahrtausenden die Seele des ersten Kaisers von China. Zum Teil auf Glasstegen in mehreren Hundert Metern Höhe begeistern Ausblicke auf großartige Felslandschaften bei Zhangjiajie von wo es per Fernbus weitergeht nach Fenghuang mit seiner zauberhaften Altstadt am Fluss mit engen Gassen, kleinen Tempeln und romantischen Stelzenhäusern. Von Xiamen aus besuchen wir die ungewöhnlichen tulous des Hakka-Volkes in der Nähe der Stadt Yongding. Das sind grandiose, mehrstöckige, meist runde Bauten aus Lehm, deren abwehrendes Äußeres nicht verrät, dass sich im Inneren bis zu 200 Zimmer befinden, die ganze Clans beherbergen. Mit einem Hochgeschwindigkeitszug erreichen wir schließlich Shanghai. Alte buddhistische Klöster inmitten hoher Wolkenkratzer zeigen hier besonders stark den Kontrast zwischen chinesischer Tradition und einer geradezu explodierenden Moderne, der das ganze Land prägt. Der Blick auf die Stadt von der höchsten Besucherplattform der Welt im 632 m hohen spiralförmigen Shanghai-Tower ist atemberaubend.

Filmvortrag

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!

freie Plätze 191G302 - Mit Bikini-Figur in den Sommer, 2 bis 3 kg sollen in 1 Woche runter!

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Do., 9.5., 19.00 Uhr )

Zunächst klären wir, warum wir an Gewicht zugenommen haben. Anschließend besprechen wir das Konzept des Intervallfastens und planen die Kostpläne für die Abnehmwoche. Es gibt ausschließlich schmackhafte und abwechslungsreiche Frischkost. Hungern wollen wir nicht. Freuen Sie sich auf viele Tricks, wie Sie nach dem Abnehmen Ihr neues Gewicht problemlos halten können. Ich bringe Info-Material inklusive Rezepte für jeden Teilnehmer mit. Wer möchte, kann natürlich weitere Frischkost-Wochen dranhängen und damit sein persönliches Idealgewicht erreichen.
Im Kurs kann gegen eine Gebühr von 3,00 das Skript der Dozentin erworben werden.
Emmi Raith-Ingerl, Gesundheitsberaterin

Anmeldung möglich 191V159 - China - Impressionen aus vier Regionen

(Begegnungsstätte, Kolpingweg 2, Saal, ab Mo., 13.5., 20.00 Uhr )

Wir setzen unsere Reise durch China fort. Beijing bietet als Hauptstadt nicht nur großartige Baudenkmäler wie den Kaiserpalast oder den Himmelstempel, sondern immer noch ursprünglich chinesisches Leben in den Hutongs. Ein Ausflug zu der sehr beeindruckenden Großen Mauer gehört natürlich zum Pflichtprogramm. Die Provinz Yunnan an der Südwestgrenze Chinas wird von vielen ethnischen Minoritäten bewohnt, die oft noch traditionell gekleidet sind. Wir sehen wunderschö-ne, alte Städtchen wie Lijiang (UNESCO-Weltkulturerbe) oder Dali sowie hoch im Norden die tibetisch geprägte Stadt Zhongdian mit ihrem prachtvollen Kloster. Aber auch großartige Landschaften wie der Steinwald von Shilin und der Erhai-See begeistern die Reisenden. Der romantische Li-Fluss zwischen den Städten Guilin und Yangshuo bildet das touristische Zentrum der Provinz Guangxi. Viele Chinesen halten diese Gegend für die schönste Region Chinas. Nordwestlich von Guilin, abseits der großen Touristenströme, wohnen noch zahlreiche Minderheiten in interessanten kleinen Orten mit fremdartigen Trommeltürmen, Wind- und Regenbrücken und großen Wasserrädern. Den Abschluss bildet die Weltstadt Hongkong mit ihren quirligen Straßenschluchten zwischen gigantischen Hochhäusern. Im Anschluss werden in einem Präsentationsteil praktische Reisetipps an interessierte Besucher weitergeben.

Filmvortrag

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Gebühr ist an der Abendkasse zu entrichten!

freie Plätze 191G303 - Gesunder Darm - Gesunder Mensch

(Hauptstraße 37, Raum 102, ab Di., 14.5., 19.00 Uhr )

Blähungen, Völlegefühl, Reizdarm, Verstopfung oder Durchfall sind häufige Symptome und Beschwerden in der naturheilkundlichen Praxis. Die Gesundheit des Darmes ist von sehr großer - oft unterschätzter - Bedeutung für unseren gesamten Organismus und unser Wohlbefinden.

Gabriele Fraas, Heilpraktikerin & Krankenschwester

Seite 2 von 3

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Eichenau e.V.

Hauptstraße 37
82223 Eichenau

Tel.: 08141-80405
E-Mail: info@vhs-eichenau.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

In den Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen oder nur zu jeweils aktuell bekanntgegebenen Zeiten geöffnet.